Filmreihe homochrom: Pushing Dead (O.m.U.)

Komödie/Drama - USA

Wer freut sich nicht über Geburtstagsgeschenke? Dan Schauble (James Roday) bekommt von seiner Mutter sogar einen 100-Dollar-Scheck zugeschickt. Damit das Geld schnell verfügbar ist, zahlt er den Scheck direkt aufs Konto ein. Allerdings kommt Dan damit so gerade über den Maximalbetrag, bis zu dem der Krankenkassenbeitrag staatlich unterstützt wird. Er hat 22 Jahre lang mit HIV überlebt und plötzlich soll er seine Medikamente aus eigener Tasche bezahlen. Doch kosten die so viel, wie Dan auf dem Konto hat. Sein fragiles Kartenhaus aus erzwungener Armut, Unterstützung und kostenlosen Pillen droht in sich zusammenzustürzen. Doch statt sich damit auseinanderzusetzen, lenkt er sich lieber mit den Problemen anderer ab. Zum Beispiel welche Date-Fehler seine Mitbewohnerin Paula (Robin Weigert) begeht. Oder gar die Ehe seines Arbeitgebers zu retten, des Kneipiers Bob (Danny Glover). Oder vielleicht lieber den hübsche Fremde, Mike (Tom Riley), anflirten?

Viele Deutsche müssen sich darüber kaum Gedanken machen, wie sie ihre (HIV-)Medikamente bezahlen. Aber selbst in Industriestaaten leben Menschen in prekären Verhältnissen oder ohne Versicherung. Nach einigen Kurzfilmen nimmt sich Autor und Regisseur Tom E. Brown dieser Grundidee an, um mit seinem Debütlangfilm PUSHING DEAD die (vermutlich) erste Aids-Komödie zu erzählen. Nach Dramen wie "Philadelphia" oder THE NORMAL HEART setzt Brown auf schwarzen und schrägen Humor sowie einen Filmstil, der an Edgar Wrights Werke erinnert. Die zwischenmenschlichen Konstellationen sind jedoch das Kernstück dieses Films. Die Kombination vom lakonischen James Roday und dem brummigen Danny Glover ("Die Farbe Lila", "Lethal Weapon 1+2") funktioniert großartig. Allerdings droht ihnen die quirligere Robin Weigert (CONCUSSION) die Schau zu stehlen, insbesondere in ihren Szenen mit einer Affenpuppe.

Eintritt:
8,00 € / Person
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.homochrom.de/pushing-dead

demnächst

Ab 18. Januar 2018 in Ihrer Schauburg

Voll verschleiert
Komödie - Frankreich

Am Samstag 20. Januar 2018 um 20:15 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Rigoletto aus dem Royal Opera House in London
OPER IN DREI AKTEN - Großbritannien

Am Sonntag 28. Januar 2018 um 11:15 Uhr - Filmbeginn: 12:00 Uhr bei uns im Kino

KINO 50+: Das Leuchten der Erinnerung
Tragikomödie - Italien/Frankreich

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum