Das Leuchten der Erinnerung

Tragikomödie - Italien/Frankreich

Ella (Helen Mirren) und John (Donald Sutherland) sind schon viele Jahre verheiratet. Sie sind alt geworden, beide sind nicht mehr wirklich gesund, ihr Leben wird mittlerweile von Arztbesuchen und den Ansprüchen ihrer erwachsenen Kinder bestimmt. Um ein letztes richtiges Abenteuer zu erleben, machen die beiden ihr Oldtimer-Wohnmobil namens „The Leisure Seeker“ flott und verlassen stillschweigend ihr Zuhause in Wellesley, Massachusetts. Verärgert und besorgt versuchen die Kinder, sie zu finden, aber John und Ella sind schon unterwegs auf einer Reise, deren Ziel nur sie selber kennen: die US-Ostküste hinunter, bis zum Hemingway-Haus in Key West. Nachts sehen sie sich ihre Vergangenheit auf einem Diaprojektor an, tags begegnen sie dem gegenwärtigen Amerika in amüsanten oder riskanten Situationen. Mit Furchtlosigkeit, Witz und einer unbeirrbaren Liebe zueinander liefern sich die beiden einem Roadtrip aus, bei dem zunehmend ungewiss wird, wohin er sie führt.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 8,00 €
Dienstag ist Kinotag, außer an Feiertagen: 6,00 €
Jugendliche bis 17 Jahre: Täglich 6,00 €
Kinder bis 11 Jahre: Täglich 5,00 €
Termine:
23.01.2018 20:30
22.01.2018 20:30
21.01.2018 18:30
20.01.2018 18:30
19.01.2018 18:30
18.01.2018 18:30
17.01.2018 16:30
16.01.2018 16:30

 

Offizelle Seite: http://www.dasleuchtendererinnerung.de/home/

demnächst

Am Sonntag 21. Januar 2018 um 12:00 Uhr & Mittwoch 24. Januar 2018 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: DAVID HOCKNEY IN DER ROYAL ACADEMY OF ARTS (O.m.U.)
Kunstdokumentationen - Großbritannien

Am Sonntag 28. Januar 2018 um 11:15 Uhr - Filmbeginn: 12:00 Uhr bei uns im Kino

KINO 50+: Das Leuchten der Erinnerung
Tragikomödie - Italien/Frankreich

Am Samstag 10. Februar 2018 um 20:15 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Tosca aus dem Royal Opera House in London
OPER IN DREI AKTEN - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum