Iuventa. Seenotrettung - Ein Akt der Menschlichkeit

Dokumentation - Italien

Die Seenotrettungsorganisationen sind seit geraumer Zeit einer beispiellosen Reihe von Repressionen der EU-Mitgliedsstaaten ausgesetzt: die Aktivist*innen, die auf dem Mittelmeer die Verantwortung übernehmen, die eigentlich die Europäische Union tragen muss, werden kriminalisiert und ihre Schiffe werden in den Häfen ohne rechtliche Grundlage festgehalten. So wurde verhindert, dass in den Sommermonaten Rettungsmissionen der zivilen Organisationen stattfinden konnten. Die EU-Rettungsmission Sophia rettete im Juni keinen einzigen Menschen, während unzählige ertranken. Mittlerweile durften wieder zwei Schiffe auslaufen, unter anderem wird die Crew der Sea-Watch 3 nach einer Instandsetzung wieder ihre Arbeit aufnehmen können.
Der SPD-Europaabgeordnete Prof. Dr. Dietmar Köster lädt in Zusammenarbeit mit dem SPD Unterbezirk Dortmund zur Filmvorführung ein:

„Iuventa:
Seenotrettung – ein akt der menschlichkeit“,
am 16. November 2018 um 18 Uhr
in das Lichtspiel- und Kunsttheater Schauburg Dortmund,
Brückstraße 66, 44135 Dortmund
Im Anschluss an die Filmvorführung stehen Anna Bartz (Botschafterin Jugend Rettet), Jonas Buja (Kapitän der Iuventa), Mike Schöpping (Sea-Watch), Indra Paas (Stellv. Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Dortmund) und Dietmar Köster (Mitglied des Europäischen Parlaments) für eine Diskussion zur Verfügung.

Zum Film
Die Initiative Jugend Rettet. wird im Herbst 2015 gegründet und kauft über eine Crowdfunding-Kampagne einen umgebauten Fischkutter, der auf den Namen Iuventa getauft wird. Der Film fängt das Leben der jungen Aktivist*innen und ihre Einsätze auf hoher See ein, bei denen sie ca. 14.000 Menschen retten, bevor die italienischen Behörden das Schiff im August 2017 beschlagnahmen. Eine Anklage ist bis heute nicht erfolgt.

Karten und Anmeldung
Karten für die Filmvorführung können unter www.dietmar-koester.eu/ticketreservierung oder über das Europabüro in Wetter unter 02335 5222 reserviert werden. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes in der Schauburg empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. Pro Person ist die Reservierung von maximal 4 Karten möglich, diese werden per Post zugesandt.
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltenden es sich vorbehalten, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Dietmar Köster, MdEP

Eintritt:
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.iuventa-film.de

demnächst

Am Sonntag 19. Mai 2019 um 15:00 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Royal Opera House: Flight Pattern / Within The Golden Hour / New Sidi Larbi Cherkaoui
Ballett - Großbritannien

Ab 27. Dezember 2018 in Ihrer Schauburg

Mary Shelley
Drama/Historie - Großbritannien

Am Samstag 01. Dezmeber 2018 & Samstag 05. Januar 2019 & Samstag 02. Februar 2019 & Samstag 02.März 2019 & Samstag 06.April 2019 & Samstag 04.Mai 2019 jeweils in der Zeit von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr in Ihrer Schauburg

Kinoplakatflohmarkt
Plakatmarkt

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum