An einem Samstag

Drama - Russland/Deutschland/Ukraine

Valentin Kabysch ist als einer der ersten im Atomkraftwerk von Tschernobyl vor Ort, als am 26. April 1986 ein Störfall gemeldet wird. Kabysch wird schnell klar, dass sich eine nukleare Katastrophe ereignet hat. Doch er darf sein Wissen nicht weitergeben und beschließt, aus der Stadt zu fliehen. Valentin will jedoch noch Vera mitnehmen, die Frau, die er liebt, und so macht er sich auf die Suche nach ihr. Dabei begegnet er Menschen, die unwissend ihrer Alltagsroutine nachgehen, die unbeschwert essen, trinken oder Hochzeit feiern.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 6,00 €
Dienstag ist Kinotag: 4,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.aneinemsamstag-derfilm.de/

demnächst

Ab 15. März 2018 in Ihrer Schauburg

Der Hauptmann
Drama/Kriegsfilm - Deutschland/Frankreich/Polen

Am Montag 26. Februar 2018 um 20:15 Uhr & Freitag 09. März 2018 um 18:00 Uhr in Kooperation mit der Deutsch-Englischen Gesellschaft der Auslandsgesellschaft NRW e.V. in Ihrer Schauburg

Phantom Thread - Der seidene Faden (O.m.U.)
Drama - USA

Am Sonntag 22. April 2018 um 12:00 Uhr & Mittwoch 25. April 2018 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: CANALETTO UND DIE KUNST VON VENEDIG (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum