12 Tangos - Adios Buenos Aires

Dokumentarfilm

Roberto, einst gefeierter Berufstänzer, verlor seine Alterssicherung im argentinischen Bankencrash. Die zwanzigjährige Marcella will demnächst auswandern. Dichter Alfredo hat aus der Not eine Tugend und aus dem Wohnzimmer einen Buchladen gemacht. Nestor muss sich trotz seiner 50 Jahre als Zeitungsausträger durch's Leben schlagen. Fabiana vermisst ihre Mutter, die im fernen Spanien putzt, und die Rocker von "Las Munecas" suchen neue Inspiration in alter Tradition. Sie alle lieben den Tango und treffen sich einmal in der Woche, um im 200 Jahre alten "Cartedral" das Tanzbein zu schwingen.

Dem Rythmus von Buenos Aires, seiner Geschichte und Bedeutung in der krisengeschüttelten Gegenwart widmet der deutsche Startänzer Arne Birkenstock sein episodisch verschachteltes Kino-Regiedebüt.

Eintritt:
Donnerstag bis Sonntag: 6,00 €
Montag & Mittwoch: 5,00 €
Dienstag ist Kinotag: 4,00 €
Kinder bis 11 Jahre: Täglich 4,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.12tangos.de/

demnächst

Am Freitag 22. Dezember 2017 um 18:15 Uhr & Montag 08. Januar 2018 um 20:30 Uhr in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft der Auslandsgesellschaft NRW e.V. bei uns im Kino

La Mélodie - Der Klang von Paris (O.m.U.)
Drama - Frankreich

Am Sonntag 14. Januar 2018 um 18:30 Uhr in der Filmreihe homochrom in Ihrer Schauburg
Filmreihe homochrom-Preview: Beach Rats (O.m.U.)
Drama - USA

Am Sonntag 22. April 2018 um 12:00 Uhr & Mittwoch 25. April 2018 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: CANALETTO UND DIE KUNST VON VENEDIG (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum