Amnesty International Hochschulgruppe & IBEROAMERIKA-KREIS zeigen: KAHLSCHLAG (O.m.U.)

Dokumentarfilm

KAHLSCHLAG - Der Kampf um Brasiliens letzte Wälder

Die Urwaldlandschaft Brasiliens ist Schauplatz einer menschlichen Tragödie. Dieses einzigartige für uns alle lebens-wichtige Ökosystem wird Tag für Tag durch Holzfäller, Soja-Bauern, Maisanbauer und Viehzüchter zerstört. Vor allem aber kapitalkräftige, ausländische Groÿkonzerne sind verantwortlich für den täglichen Raubbau am Regenwald und der dort lebenden Tiere und Menschen.

KAHLSCHLAG - der Kampf um Brasiliens letzte Wälder zeigt, wie sich die Ureinwohner mit dem Verlust ihrer Lebensgrundlage konfrontiert sehen. An den Rand gedrängt und ihrer Kultur weitgehend beraubt, versuchen sie ein letztes Stück Identität zu bewahren.

http://www.kahlschlag-derfilm.de

Eintritt:
4,00 € / Person (Der Gewinn kommt der Mapuche-Initiative zugute!)

!!! Keine Gültigkeit von Gutscheinen, Freikarten oder 2 für 1 Aktionen der Schauburg, da diese Vorführung von einem externen Veranstalter durchgeführt wird !!!
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.amnesty-1340.de/

demnächst

Ab 02. November 2017 in Ihrer Schauburg

Jugend ohne Gott
Drama/Thriller - Deutschland

Am Sonntag 19. November 2017 um 18:30 Uhr in der Filmreihe homochrom-lesbisch in Ihrer Schauburg

Filmreihe homochrom-lesbisch: Millionen Momente voller Glück – A Million Happy Nows (O.m.U.)
Drama/Romanze - USA

Am Samstag 20. Januar 2018 um 20:15 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Rigoletto aus dem Royal Opera House in London
OPER IN DREI AKTEN - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum