Die Ostsee von oben

Dokumentarfilm - Deutschland

Mit der Perspektive ändert sich alles. Unsere Heimat, die wir glauben zu kennen, ist aus der Luft nicht mehr dieselbe: die Farben erinnern an die Karibik, jedes Bild ist ein Gemälde.

Nach dem Erfolg von DIE NORDSEE VON OBEN widmen sich die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg der Ostsee - ausschließlich aus der Vogelperspektive.

Die beeindruckende Reise führt entlang der deutschen Ostseeküste von Flensburg über Lübeck, die Boddenlandschaft ostwärts bis an die polnische Grenze.

Die außergewöhnlichen Bilder sind mit der weltweit besten Helikopterkamera gefilmt worden.

Die Naturdokumentation macht Lust auf die Ostsee und zeigt, wie einzigartig und schützenswert dieser Lebensraum ist.

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 7,00 €
Dienstag ist Kinotag: 5,00 €
Kinder bis 11 Jahre: Täglich 5,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.die-ostsee-von-oben.de/

demnächst

Am Donnerstag 11. April 2019 um 20:30 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: God Exists, her Name is Petrunya (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
MK/BE/SI/HR/FR 2019, R: Teona Strugar Mitevska

Am Samstag 13. April 2019 um 15:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Double Happiness
Dokumentarfilm, AT/CN 2014, 75’, R: Ella Raidel

Am Sonntag 21. April 2019 um 12:00 Uhr & Mittwoch 24. April 2019 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: Der junge Picasso (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum