5 Jahre Leben

Drama - Deutschland

Nicht lange nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wird der 19-jährige Murat Kurnaz in Pakistan verhaftet, gefoltert und anschließend von den Amerikanern verschleppt. Der Deutschtürke wird in Guantanamo interniert, wo er unter dem Vorwurf, ein islamistischer Terrorist zu sein, fünf Jahre lang unter unmenschlichen Bedingungen gefangen bleibt. Weil sich der ehemalige Türsteher, der den Glauben für sich entdeckte, beharrlich weigert zu gestehen, wird er psychisch und physisch gefoltert. Beweise gegen ihn finden sich keine.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 7,00 €
Dienstag ist Kinotag: 5,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.zorrofilm.de/index.php?id=87

demnächst

Am Montag 19. Februar 2018 um 20:30 Uhr & Donnerstag 01. März 2018 um 18:15 Uhr in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft der Auslandsgesellschaft NRW e.V. bei uns im Kino

Le Sens de la fête - Das Leben ist ein Fest (O.m.U.)
Komödie - Frankreich

Am Montag 26. Februar 2018 um 20:15 Uhr & Freitag 09. März 2018 um 18:00 Uhr in Kooperation mit der Deutsch-Englischen Gesellschaft der Auslandsgesellschaft NRW e.V. in Ihrer Schauburg

Phantom Thread - Der seidene Faden (O.m.U.)
Drama - USA

Am Sonntag 04. März 2018 um 12:00 Uhr in Ihrer Schauburg

Auf der Suche nach dem alten Tibet - Eine Reise zu Buddhas Erben (mit anschließendem Filmgespräch mit Vilas Rodizio)
Dokumentarfilm - Deutschland

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum