Das Filmtheater: Die Schöne und das Tier (ENTFÄLLT)

Theaterstück

Ein Theaterstück frei nach dem Märchen von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont aus dem Jahre 1757.

Ein Kaufmann mit einem ehrgeizigen Sohn und einer wunderschönen Tochter, genannt Belle, verliert sein gesamtes Vermögen. Um sich und seine Kinder zu retten, begibt er sich auf eine gefährliche Reise, auf der er sich im Wald verirrt. Kurz bevor Ihn seine Kräfte verlassen, kommt er zu einem versteckten Schloss. Was er nicht weiß, das ganze Schloss ist verwunschen und in ihm wohnt eine schreckliche Bestie. Er kann nur entkommen, wenn sich seine Tochter bereit findet zur Bestie zu gehen… Kann sie den Zauber lösen? Ein Märchen über Mut, Toleranz und natürlich - Liebe.

Ein Märchen von Carsten Kukla frei nach dem Film von Jean Cocteau

Regie: Saskia Leder
Bühne: Judith Bayer
Kostüm: Claudia Radowski

Es spielen:
Joeri Burger
Kirsten A. Lange
Saskia Leder
Markus Schmidt
Dirk Volpert

Eintritt:
VVK: 15,00 €
AK: 17,00 €
Ermäßigung für Schüler & Studenten:
VVK: 13,00 €
AK: 14,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.filmtheater.eu/die-schoumlne-und-das-tier.html

demnächst

Am Sonntag 16. Juni 2019 um 12:00 Uhr & Mittwoch 19. Juni 2019 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

Am Samstag 13. April 2019 um 21:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Endzeit (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
DE 2018, R: Carolina Hellsgård

Am Samstag 13. April 2019 um 18:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Sembra mio figlio (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
IT/HR/BE 2018, R: Costanza Quatriglio

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum