Die Geisha

1929 verlässt die neunjährige Chiyo ihr Fischerdorf, weil sie in ein Geisha-Haus in Kyoto verkauft wurde. Dort wird sie mit brutalen Methoden von der Chef-Geisha Hatsumomo gedrillt, die eifersüchtig auf die Schönheit des Mädchens ist, bis sie von deren Rivalin Mameha gerettet wird. Unter ihrer Protektion wird Chiyo zu der Geisha Sayuri und lernt all die Umgangsformen, um perfekt dienen zu können. So öffnen sich Sayuri die Türen zu einer wohlhabenden Gesellschaft voller Privilegien und politischer Intrigen, bis die Welt der Geishas durch den Zweiten Weltkrieg für immer verändert wird.

Eintritt:
Termine:

 

Offizelle Seite: http://wwws.warnerbros.de/memoirsofageisha

demnächst

Am Sonntag 24. Februar 2019 um 15:00 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Royal Opera House: Don Quixote
Ballett - Großbritannien

Ab 28. Februar 2019 in Ihrer Schauburg

Ein königlicher Tausch
Historie/Drama - Frankreich/Belgien

Am Sonntag 20. Januar 2019 um 18:30 Uhr in der Filmreihe homochrom

Filmreihe homochrom-lesbisch: Luft
Drama/Musik/Romanze - Deutschland/Frankreich

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum