blicke unterwegs präsentiert: Phoenix in der Asche - Ein Jahr im Abstiegskampf

Dokumentarfilm - Deutschland

Am 7. November ist blicke-filmfestival des ruhrgebiets (21.-24. November) mit der Reihe „blicke UNTERWEGS“ im Lichtspiel und Kunsttheater Schauburg zu Gast.

Blicke präsentiert das 90-minutige Basketball-Drama PHOENIX IN DER ASCHE des Münchener Regisseurs Jens Pfeifer.

Phoenix in der Asche
blicke-Dokumentarfilmpreis 2011 // Best Feature Documentary Slamdance 2012 // Nominierung Deutscher Dokumentarfilmpreis 2013

Nach vielen Jahren gelingt dem traditionsreichen Basketball-Club Phoenix Hagen wieder der Aufstieg in die erste Bundesliga. Die kleine Stadt am Rande des Ruhrgebiets steht vor Freude Kopf. Doch mit der Erstklassigkeit kommt gleich das größte Problem: Um in der Bundesliga zu bleiben, müssen einige Spiele gewonnen werden. Aber Phoenix Hagen gewinnt einfach nicht. Der junge Aufstiegscoach Ingo Freyer braucht dringend eine Lösung, um nicht gleich wieder abzusteigen. In der Not wird deshalb Michael Jordan verpflichtet. Doch der Retter bringt mehr mit nach Hagen als seinen im Basketball klangvollen Namen. Phoenix in der Asche: Ein Film aus dem Tabellenkeller.

„Dokumentarfilm heißt für mich immer dichte und direkte Teilnahme an dem Leben, das vor der Kamera stattfindet - ein Dabei-Sein an Ausschnitten der Wirklichkeit. Ich möchte keine Fragen stellen müssen, keine Statements und keinen Kommentar verwenden. Ich will, dass der Zuschauer mitten im Drama sitzt. Im Sport erzählt sich das Drama meist sehr direkt - über Blicke, Bewegungen und vor allem über Schlüsselmomente. Im Sport gibt es eigentlich drei Grundzustände: Das Gewinnen, das Verlieren und die Situation dazwischen. Diese Zustände im Abstiegskampf von Phoenix Hagen soll der Zuschauer miterleben und hautnah  spüren. Aus einem Abstiegskampf kann man viel mehr lernen als aus einer Meisterfeier.“ Jens Pfeifer

Termin: 7. November, 20.30 Uhr, Lichtspiel und Kunsttheater Schauburg. Nach dem Film ist eine Diskussion mit dem Regisseur Jens Pfeifer geplant.

Im Kino werden Freikarten für das 21. blicke Festival (21.-24. November) verlost.

Eintritt:
7,00 € / Person
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.blicke.org

demnächst

Am Sonntag 22. April 2018 um 12:00 Uhr & Mittwoch 25. April 2018 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: CANALETTO UND DIE KUNST VON VENEDIG (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

Am Samstag 20. Januar 2018 um 20:15 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Rigoletto aus dem Royal Opera House in London
OPER IN DREI AKTEN - Großbritannien

Ab 28. Dezember 2017 in Ihrer Schauburg

Loving Vincent
Animation - Großbritannien/Polen

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum