Filmfest Homochrom NRW-Premiere: Bambi (O.m.U.)

Dokumentarfilm - Frankreich

Geboren wurde Bambi 1935 in Algerien als Jean-Pierre Provut, doch mit dem männlichen Namen konnte sie sich nie identifizieren und trug lieber die abgelegten Kleider ihrer Schwestern. Als Jean-Pierre Anfang der 1950er von der Provinz ins schillernde Paris zog, fand er eine Anstellung am legendären Cabaret ‘Carrousel de Paris’, wo er bald als Bambi auftrat. Zugleich begannen Bambi und einige Kameradinnen weibliche Hormone zu nehmen, die man ohne Verschreibung kaufen konnte. Dadurch und durch einige OPs in Casablanca wurde Jean-Pierre endlich die Frau, die er schon immer war: Marie-Pierre.

Freigegeben ab 18 Jahren

Eintritt:
!!! Keine Gültigkeit von Gutscheinen, Freikarten und sonstigen Rabattaktionen der Schauburg, da dieses Filmfest von einem externen Veranstalter gezeigt wird !!!
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.homochrom.de/bambi

demnächst

Am Samstag 13. April 2019 um 14:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Auf den zweiten Blick (Fokus BILDERFALLEN)
Spielfilm, D 2011, R: Sheri Hagen

Am Samstag 13. April 2019 um 18:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Sembra mio figlio (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
IT/HR/BE 2018, R: Costanza Quatriglio

Am Sonntag 05. Mai 2019 um 15:00 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Royal Opera House: Faust (französisch gesungen mit deutschen Untertiteln)
Oper - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum