20 Jahre Arthaus-Filmfestival: Ausser Atem

Kriminalfilm / Drama - Frankreich - 1959

Auf der Flucht mit einem gestohlenen Wagen erschießt Michel einen Polizisten. Zurück in Paris spricht er die Amerikanerin Patricia an und taucht bei ihr unter. Die beiden kommen sich näher, doch die Polizei ist Michel dicht auf den Fersen.

Jean-Luc Godards erster längerer Spielfilm nach einer Geschichte von François Truffaut ist eine Hommage an den amerikanischen Film noir. Mit dem innovativen Einsatz stilistischer Mittel revolutionierte Godard das französische Kino. Bis heute zählt „Außer Atem“ zu den Meisterwerken der Filmgeschichte. Ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären, dem Prix Jean Vigo und dem Preis des Syndicat Français de la Critique de Cinéma.

Freigegeben ab 16 Jahren

Eintritt:
6,00 € / Person (2für1 Rabattaktionen haben für diese Filmreihe keine Gültigkeit)
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.arthaus.de/festival/filme/

demnächst

Ab 18. Januar 2018 in Ihrer Schauburg

Voll verschleiert
Komödie - Frankreich

Am Sonntag 21. Januar 2018 um 18:30 Uhr in der Filmreihe homochrom in Ihrer Schauburg

Filmreihe homochrom-lesbisch: Professor Marston & The Wonder Women
Drama/Biografie - USA

Am Sonntag 18. März 2018 um 12:00 Uhr & Mittwoch 21. März 2018 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: CÉZANNE – PORTRAITS EINES LEBENS (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum