20 Jahre Arthaus-Filmfestival: Die Blechtrommel - Director's Cut

Drama - Deutschland/Frankreich - 1979

Mit drei Jahren beschließt Oskar Matzerath nicht mehr zu wachsen. Niemals will er Teil der scheinheiligen Erwachsenenwelt sein. Mit schriller Stimme und seiner Blechtrommel protestiert der kleinwüchsige Störenfried fortan gegen die muffige Weimarer Republik und den aufkommenden Nationalsozialismus. Erst nach Kriegsende legt Oskar seine Skepsis gegenüber der Welt ab.

Nach mehr als einem halben Jahr Arbeit präsentierte Volker Schlöndorff 2010 die Urfassung seines Meisterwerks von 1979 - pünktlich zur Weltpremiere in Cannes und zur Deutschlandpremiere auf dem Filmfest München.

Freigegeben ab 16 Jahren

Eintritt:
6,00 € / Person (2für1 Rabattaktionen haben für diese Filmreihe keine Gültigkeit)
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.arthaus.de/festival/filme/

demnächst

Am Sonntag 21. Januar 2018 um 18:30 Uhr in der Filmreihe homochrom in Ihrer Schauburg

Filmreihe homochrom-lesbisch: Professor Marston & The Wonder Women
Drama/Biografie - USA

Am Samstag 16. Juni 2018 um 20:15 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Schwanensee aus dem Royal Opera House in London
BALLETT IN VIER AKTEN - NEUPRODUKTION - Großbritannien

Ab 28. Dezember 2017 in Ihrer Schauburg

Loving Vincent
Animation - Großbritannien/Polen

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum