Das Salz der Erde (O.m.U.)

Dokumentarfilm / Biographie - Frankreich/Brasilien

Das Werk des mittlerweile 70-jährigen weltberühmten brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado ist geprägt von Empathie. Wie kein anderer legt er Zeugnis ab vom menschlichen Leid. Seine rauen Schwarz-Weiß-Bilder von den Krisengebieten der Welt, etwa der Hungerkatastrophe in der Sahel Zone, dem Genozid in Ruanda oder den Arbeitsbedingungen in einer brasilianischen Goldmine gingen um die Welt. Bis er, an seiner Belastungsgrenze angekommen, einen Schlussstrich zog und Fauna, Flora und Umweltschutz ins Zentrum seiner Arbeit rückte.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 7,00 €
Dienstag ist Kinotag: 5,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.dassalzdererde-derfilm.de/

demnächst

Am Donnerstag 16. Januar 2020 um 20:15 Uhr & Sonntag 19. Januar 2020 um 16:00 Uhr in Ihrer Schauburg

Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte
Animation - Japan

Am Freitag 22. November 2019 in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft der Auslandsgesellschaft NRW e.V. bei uns im Kino

Fahim - Das Wunder von Marseille (O.m.U.) (Sony-Digital 4K)
Biografie/Drama/Komödie - Frankreich

Ab 28. November 2019 in Ihrer Schauburg

Nur die Füße tun mir leid
Dokumentation - Deutschland

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum