Filmreihe Homochrom-Lesbisch zum CSD: 52 Tuesdays (O.m.U.)

Drama - Australien

Billie (Tilda Cobham-Hervey) ist 16 Jahre alt und entdeckt mit ihren Mitschülern Jasmine und Josh sich selbst und ihre Sexualität. Ähnliches tut auch ihre Mutter (Del Herbert-Jane), die endlich als der Mann leben will, als der sie sich schon immer gefühlt hat. Deswegen muss Billie zu ihrem leiblichen Vater ziehen und darf während des Übergangs ihren werdenden Vater James nur einmal die Woche sehen: immer dienstags für die nächsten 52 Wochen, mit allen Höhen und Tiefen...

Der erste Spielfilm von Sophie Hyde, die zuvor einige Kurz- und Dokufilme drehte, war eigentlich eher ein kleines, aber aufwändiges Projekt, dass sie im Rhythmus der Geschichte anging: sie drehte ein Jahr lang mit Debütschauspielern tatsächlich nur dienstags. Dadurch bekommt der Film ähnlich wie "Boyhood" eine eigene Authentizität, aber auch einen etwas fragmentarischen Charakter.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
7,00 € / Person
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.homochrom.de/52-tuesdays

demnächst

Am Donnerstag 11. April 2019 um 20:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Yours in Sisterhood (Fokus BILDERFALLEN)
Dokumentarfilm, USA 2018, R: Irene Lusztig

Am Samstag 13. April 2019 um 15:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Double Happiness
Dokumentarfilm, AT/CN 2014, 75’, R: Ella Raidel

Am Freitag 12. April 2019 um 20:30 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Der Boden unter den Füßen (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
AT 2019, R: Marie Kreutzer

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum