Filmreihe Homochrom zum CSD: Jongens (O.m.U.)

Coming Out - Niederlande

Der 15-jährige Sprinter Sieger (Gijs Blom) soll den Sommer über mit dem neuen Teammitglied Marc (Ko Zandvliet) für einen Wettkampf im Staffellauf trainieren. Im Anschluss gehen das Team am See schwimmen. Als die beiden allein sind, küsst Marc ihn zu seiner Überraschung – und Sieger erwidert den Kuss. Sieger ist etwas zurückhaltender und will sich seinem alleinerziehenden Vater nicht anvertrauen, weil der sich schon mit dem älteren Sohn Eddy herumschlägt. Aber wie soll Sieger mit seinen verwirrenden Gefühlen umgehen und das Training fortsetzen?

Was recht bekannt klingt, ist dank der überzeugenden Jungdarsteller eine wirklich berührende und erbauliche Liebesgeschichte. Obwohl JONGENS von der erfahrenen Jugendfilm-Regisseurin Mischa Kamp fürs niederländische Fernsehen gedreht wurde, lief JONGENS bei verschiedenen Festivals, wurde mehrfach ausgezeichnet und bereits als neuer Klassiker gelobt.

Eintritt:
7,00 € / Person
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.homochrom.de/jongens

demnächst

Am Sonntag 14. April 2019 um 15:30 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: The Beast in the Jungle (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
NL 2019, R: Clara van Gool, Deutschlandpremiere

Am Samstag 20. April 2019 um 18:00 Uhr & Montag 22. April 2019 um 20:15 Uhr

Zwei Familien auf Weltreise - Der Film (mit anschließendem Filmgespräch)
Dokumentation - Deutschland

Am Donnerstag 11. April 2019 um 18:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: The Miseducation of Cameron Post (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
USA 2017, R: Desiree Akhavan

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum