A Royal Night Out – Ein königliches Vergnügen (O.m.U.)

Drama/Komödie/Historienfilm - Großbritannien

On May 8th 1945, everything changed. The Allies won the war, and VE Day (Victory in Europe) was celebrated in the streets of London. Behind the palace walls, the Princesses Elizabeth and Margaret can only watch while the people of the city enjoy their victory. After some serious persuasion, their parents – the King and Queen – let them out for the night, but only under close supervision.
It’s not long before the plan goes awry, and Elizabeth finds herself separated from her sister. The future Queen is alone in the city, surrounded by strangers. She encounters Jack, a handsome young man who takes a shine to the royal in disguise, and the two get to know each other as the revelry continues around them. Things are never simple though, and as celebration turns to chaos, can Elizabeth stay safe?
This formerly untold story tells the tale of royals let loose in the big city on the most exciting night of their lives, and watches as they struggle with their identities and the way they are ‘supposed’ to behave. Starring Sarah Gadon (The Amazing Spider-Man 2), Bel Powley (Side by Side) and Jack Reynor (Transformers: Age of Extinction), A Royal Night Out is a moving historical drama that looks at the difference between who we are and who we wish we could be.

Es ist der VE-Day – der Victory in Europe Day. Am 08. Mai 1945 ist der 2. Weltkrieg, aus europäischer Sicht, beendet. Nazi-Deutschland kapituliert, und ganz Europa ist in Euphorie ob des neuen Friedens. Die Chance, sich unter das feierwütige Volk zu mischen, wollen sich Elizabeth (Sarah Gadon), die zukünftige Königin von England, und ihre jüngere Schwester, Prinzessin Margaret (Bel Powley), nicht entgehen lassen. Und tatsächlich erhalten die beiden Ausgang von ihren Eltern König George V. (Rupert Everett) und Königin Elizabeth (Emily Watson). Ihnen eröffnet sich in den kommenden Stunden eine Nacht, die ganz im Zeichen des Unbekannten steht. Inkognito mischen sie sich unter die tanzenden Menschenmassen, auf in eine Nacht, in der sie erstmals nur zwei von vielen sind, in der Aufregung, Gefahr und Romantik die Luft elektrisiert. Allerdings bedarf dieses Abenteuer auch einiger Einschränkungen: Beiden wird jeweils ein Militäroffizier als Begleitperson zur Seite gestellt, ebenso wie es eine feste Route gibt, der sie folgen sollen. Und dann ist da noch die Zeitvorgabe. Um 01:00 Uhr morgens sollen die Prinzessinnen wieder im Buckingham Palace sein. Schnell wird klar, dass Elizabeth und Margaret sich dieses eine Mal der Freiheit hingeben wollen, die ihnen das aristokratische Leben stets verwehrte. Hinzu kommt, dass Elizabeth romantische Gefühle für den Arbeiter Jack (Jack Reynor) entwickelt. Es scheint unausweichlich, dass der königliche Nachwuchs der abgemachten Zeit nicht nachkommt, entwickelt sich die Nacht doch zunehmend aufregender. „A Royal Night – Ein königliches Vergnügen“ basiert auf wahren Begebenheiten. Die Prinzessinnen Elizabeth und Margeret durften diese Nacht wirklich außerhalb der Bewachung und Sicherheit des Buckingham Palace verbringen.

Eintritt:
Erwachsene: 7,00 €
Schüler/Innen: 5,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.aroyalnight-film.de/home/

demnächst

Ab 28. Dezember 2017 in Ihrer Schauburg

Loving Vincent
Animation - Großbritannien/Polen

Am Samstag 10. Februar 2018 um 20:15 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Tosca aus dem Royal Opera House in London
OPER IN DREI AKTEN - Großbritannien

Am Sonntag 19. November 2017 um 18:30 Uhr in der Filmreihe homochrom-lesbisch in Ihrer Schauburg

Filmreihe homochrom-lesbisch: Millionen Momente voller Glück – A Million Happy Nows (O.m.U.)
Drama/Romanze - USA

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum