Die Übersinnlichen

Dokumentarfilm - Deutschland

Intuition, Sensitivität, Medialität – haben wir alle den „sechsten Sinn“ und wissen es nicht? Auralesen, Hellsehen, Gespräche mit Engeln und Verstorbenen – wie real sind diese Phänomene? Thomas Schmelzer besucht in diesem neuartigen Dokumentarfilm einige der bekanntesten Medien und Experten zum Thema und lässt sich inspirieren.

Mehr Sehen, als unsere Augen vermögen, mehr Hören, als die Ohren es tun – haben wir alle das Potenzial, unsere Sinne zu erweitern oder gehören Geschichten von Hellsehern, Engeln und Gesprächen mit Verstorbenen ins Reich der Märchen?

Aber gibt es sie: Menschen mit übernatürlichen Sinnen: Sie sehen Auren, lesen Gedanken, kommunizieren mit geistigen Wesen oder finden vermisste Personen mittels Finger auf der Landkarte. Thomas Schmelzer, Moderator und Experte der ganzheitlichen Szene, besucht in dieser Dokumentation einige der deutschlandweit und international bekanntesten Sensitiven und Medien, befragt sie nach ihrem Werdegang und ihren Erfahrungen. Und er will sie bei der Arbeit erleben. Wird er auch selbst von ihnen lernen, Feineres wahrzunehmen? Oder gelangt er durch seine Suche zu ganz anderen Erkenntnissen?

So lernt er Menschen und Unternehmer kennen, die offen über Ihre Eingebungen und Intuition sprechen. Der RemoteViewing Experte Martin Zoller führt Thomas in eine innere Stille, und Hartmut Lohmann hilft, energetische Blockaden im Körper aufzulösen. Varda Hasselmann beschreibt ihre Fähigkeit, in Tieftrance Botschaften zu erhalten und Jana Haas (siehe oben) ihre Wahrnehmung von Engeln. Und erstmals vor laufender Kamera treffen sich auf der Bühne zwei der bekanntesten Medien, die Kontakt mit Verstorbenen aufnehmen können: Pascal Voggenhuber und James van Praagh.

Ein berührender Film mit spannenden Übungen und Livedemonstrationen. Ein Film, der einmal mehr zeigt, wie vielschichtig das Leben ist. Ein ermutigendes Plädoyer für das Potenzial in uns allen.



Im Anschluss an dem Film gibt es noch eine Gesprächsrunde mit Hartmut Lohmann und Thomas Schmelzer.

Eintritt:
Normal: 16,00 € / Person
Ermäßigt: 14,00 € / Person
!!! keine Gültigkeit von Gutscheinen, Freikarten und sonstigen Rabattaktionen der Schauburg, da externer Veranstalter !!!
Termine:

 

Offizelle Seite: http://filme.mystica.tv/die-uebersinnlichen/

demnächst

Am Sonntag 27. Januar 2019 um 15:00 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Royal Opera House: Pique Dame (russisch gesungen mit deutschen Untertiteln)
Oper - Großbritannien

Am Sonntag 09. Dezember 2018 um 15:00 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Royal Opera House: Der Nussknacker
Ballett - Großbritannien

Ab 22. November 2018 in Ihrer Schauburg

Der Vorname (von Sönke Wortmann)
Komödie - Deutschland

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum