Die Poesie der Liebe

Komödie/Drama/Romanze - Frankreich

Sarah und Victor lernen sich Anfang der Siebzigerjahre in einem Pariser Nachtclub kennen. Für Sarah ist es Liebe auf den ersten Blick, während Victor sich anfangs noch nicht zu entscheiden wagt. Bald trennen sich ihre Wege wieder und es deutet zunächst nichts darauf hin, dass sie am Ende beinahe ein halbes Jahrhundert zusammen durchs Leben gehen werden. Doch Sarahs Charme und Intelligenz kann sich der ambitionierte Victor nicht lange entziehen. Sie heiraten schließlich und gründen eine Familie. 
Gemeinsam durchleben sie Jahrzehnte voller Leidenschaft, Geheimnisse, Nähe und Distanz. Victor steigt schnell zum gefeierten Schriftsteller auf, während Sarah in seinem Schatten ein scheinbar unspektakuläres Leben führt. Victors Erfolg verdankt die Familie ein sorgenfreies Leben und gesellschaftliche Anerkennung. Doch nach und nach stellt sich heraus, wer tatsächlich hinter dem raketenhaften Aufstieg des Schriftstellers Adelman stand.

Der Film erzählt die Geschichte der einen großen Liebe, einer Liebe wie eine Urgewalt im Lauf der Zeit.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 8,00 €
Dienstag ist Kinotag, außer an Feiertagen: 6,00 €
Jugendliche bis 17 Jahre: Täglich 6,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.temperclayfilm.de/site/index.php/verleih/252-die-poesie-der-liebe

demnächst

Am Mittwoch 10. April 2019 um 18:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: The Watermelon Woman (Fokus BILDERFALLEN)
Spielfilm, USA 1996, R: Cheryl Dunye

Am Samstag 13. April 2019 um 14:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Auf den zweiten Blick (Fokus BILDERFALLEN)
Spielfilm, D 2011, R: Sheri Hagen

Am Sonntag 14. April 2019 um 20:30 Uhr in Ihrer Schauburg
IFFF Dortmund | Köln 2019: Preisträgerinnenfilm – Wettbewerb

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum