Crazy

Dokumentarfilm von Heddy Honigmann, NL 1999

Holländische UN-Soldaten erinnern sich an ihre Kriegseinsätze und die Grausamkeiten, die sie erlebt haben. Die Veteranen zeigen dabei tiefe Gefühle – ausgelöst durch Musik. Jeder von ihnen hat sein persönliches Lied, das ihn an diese Zeit erinnert. Für einen der Soldaten ist das CRAZY von Seal, das für ihn untrennbar verbunden ist mit der Erinnerung an einen Bombenanschlag in Sarajewo. Wenn er diesen Song heute hört, summt er sogar mit. Ein bisschen crazy? Vielleicht. „But we're never gonna survive, unless we get a little crazy.”
Vorfilm: DREI GRAZIEN von Hanna Nordholt und Fritz Steingrobe, D 2006, 15’

Eintritt:
6,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.frauenfilmfestival.eu

demnächst

Am Mittwoch 10. April 2019 um 18:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: The Watermelon Woman (Fokus BILDERFALLEN)
Spielfilm, USA 1996, R: Cheryl Dunye

Am Sonntag 14. April 2019 um 20:30 Uhr in Ihrer Schauburg
IFFF Dortmund | Köln 2019: Preisträgerinnenfilm – Wettbewerb

Am Sonntag 16. Juni 2019 um 12:00 Uhr & Mittwoch 19. Juni 2019 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum