Carnets de Valse: Vienne - Paris - Lima

Dokumentarfilm von Patricia Plattner, CH/A/F 2005

Der Walzer ist keine österreichische Erfindung. Auch in Frankreich dreht man sich im Dreivierteltakt der Musette. Hier gibt nicht die Geige den Ton an, sondern das Akkordeon. Und in Peru erfreut sich der so genannte Kreolische Walzer großer Beliebtheit. Zum Klang von Gitarre und Cajon – einer Holzkiste, die als Trommel benutzt wird – tanzt man nicht nur, sondern singt vor allen Dingen von der Liebe. Patricia Plattner begab sich für ihre Walzer-Tagebücher in Wien, Paris und Lima auf Spurensuche nach dem Wesen und den Ursprüngen des Walzers.
Vorfilme: PAPA GENA von Laila Pakalnina, LT 2001, 10’
TUNE IN von Esther Johnson, GB 2006, 15’

Eintritt:
6,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.frauenfilmfestival.eu

demnächst

Am Samstag 13. April 2019 um 14:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Auf den zweiten Blick (Fokus BILDERFALLEN)
Spielfilm, D 2011, R: Sheri Hagen

Am Samstag 13. April 2019 um 18:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Sembra mio figlio (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
IT/HR/BE 2018, R: Costanza Quatriglio

Am Mittwoch 10. April 2019 um 20:15 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Dykes, Camera, Action! (Fokus BILDERFALLEN)
Dokumentarfilm, USA 2018, R: Caroline Berler

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum