Die Legende von Beowulf

Fantasy - USA

Vor Jahrhunderten, als die Helden der Legenden noch lebten, zieht der junge Recke Beowulf vom Volk der Geatas in den Krieg gegen ein menschenverschlingendes Monstrum, das seit geraumer Zeit Dänemark und seinen König Hrodgar heimsucht. Mit seinen unerschrockenen Kampfgefährten gelingt es Beowulf, die Dänen zu befreien und das Ungeheuer zu töten. Das erweckt den Zorn von dessen Mutter, einem bösartigen Verführungsgeist, der sich an Beowulf für seine Tat rächen will.

Nach seinem Animationserfolg "Der Polar Express" wagt sich Robert Zemeckis ("Cast Away") abermals an ein CGI-Projekt, diesmal mit klassischer Vorlage, dem angelsächsischen Heldengedicht "Beowulf". Neil Gaiman schrieb das Drehbuch mit Roger Avary ("Pulp Fiction").

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 6,00 €
Dienstag ist Kinotag: 4,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://wwws.warnerbros.de/beowulf

demnächst

Am Sonntag 05. Mai 2019 um 15:00 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Royal Opera House: Faust (französisch gesungen mit deutschen Untertiteln)
Oper - Großbritannien

Am Donnerstag 11. April 2019 um 20:30 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: God Exists, her Name is Petrunya (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
MK/BE/SI/HR/FR 2019, R: Teona Strugar Mitevska

Am Freitag 12. April 2019 um 22:15 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Kinder der Toten (Fokus BILDERFALLEN)
Spielfilm, AT 2019, R: Kelly Copper, Pavol Liska

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum