Hannah

Drama - Deutschland

Hannah (Nina Hoss) ist jung, schön, rätselhaft - und unnahbar. Sie hat sich in ihrer Wohnung mit dem Fotolabor wie in eine Festung zurückgezogen, in die niemand Zutritt hat. Weder Arbeitskollegen, ihr Freund, noch Eltern oder die Tochter. Eines Tages fühlt sie sich plötzlich von einem Unbekannten verfolgt: Sie findet Fotos von sich aus einer lange vergangenen, unbeschwerten Zeit. Das fördert verschüttete Erinnerungen zu Tage, konfrontiert sie mit dem Rätsel ihrer eigenen Person und bringt beunruhigende Ereignisse in Gang.

Psychostudie, die sich schleichend zum Thriller mit Krimi- und Romantikanteilen entwickelt. Erica von Moeller lässt dennoch unklar, ob die Bedrohung, von der die Protagonistin heimgesucht wird, real ist, oder sich nur in ihrem reichlich verdrehten Kopf abspielt.

Freigegeben ab 18 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 6,00 €
Dienstag ist Kinotag: 4,00 €
Termine:

demnächst

Am Mittwoch 10. April 2019 um 18:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: The Watermelon Woman (Fokus BILDERFALLEN)
Spielfilm, USA 1996, R: Cheryl Dunye

Am Donnerstag 11. April 2019 um 20:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Yours in Sisterhood (Fokus BILDERFALLEN)
Dokumentarfilm, USA 2018, R: Irene Lusztig

Am Freitag 12. April 2019 um 18:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Los Silencios (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
BR 2018, R: Beatriz Seigner

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum