Der Fuchs und das Mädchen

Drama - Frankreich

An einem herrlichen Spätsommermorgen begegnet ein junges Mädchen (Bertille Noël-Bruneau) zufällig einem jagenden Fuchs. Fasziniert folgt sie dem scheuen Tier und träumt davon, mit ihm durch die Welt zu streifen. Mit viel Behutsamkeit und einigen Tricks gewinnt sie tatsächlich sein Vertrauen: der Beginn einer ganz erstaunlichen Freundschaft. Dadurch entdeckt das Mädchen ihre eigene wilde und geheimnisvolle Natur und erlebt ein Abenteuer, das ihr Verständnis für Tiere für immer verändert.

Märchenhaftes, packend erzähltes Naturabenteuer um die in überwältigende Aufnahmen erfasste, anrührende Freundschaft zwischen Mensch und Tier. Nach seinem großen Welterfolg "Die Reise der Pinguine" bleibt Luc Jacquet auch in diesem Spielfilm nah am Dokumentarischen.

Eintritt:
Für Groß und Klein: Jede Vorstellung: 4,00 €
Termine:

demnächst

Am Samstag 13. April 2019 um 21:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Endzeit (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
DE 2018, R: Carolina Hellsgård

Am Donnerstag 11. April 2019 um 20:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Yours in Sisterhood (Fokus BILDERFALLEN)
Dokumentarfilm, USA 2018, R: Irene Lusztig

Am Sonntag 14. April 2019 um 14:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Born in Evin (Fokus BILDERFALLEN)
Dokumentarfilm, DE/AT 2019, R: Maryam Zaree

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum