Der Duft des Paradieses

Dokumentarfilm - Bulgarien/Polen/Niederlande

Warum bewaffnen sich einst friedlich gläubige Menschen bis an die Zähne, opfern ihr Leben dem Glauben und sehen darin den einzig gangbaren Weg, einer göttlichen Wahrheit zum Sieg zu verhelfen? Der extremistische Islam bemächtigt sich seiner Anhänger und ist zu einer der stärksten Ideologien unserer Zeit geworden. Was bringt Menschen von Tschetschenien bis Afghanistan dazu, sich dieser menschenverachtenden Kampfreligion anzuschließen?

Unter hohem Risiko entstandene Doku, die nach Tschetschenien, Dagestan, Aserbaidschan, Georgien, Katar und Afghanistan reist, wo der Dschihad Realität ist. Vorurteilsfrei zeigen Mariusz Pilis und Marcin Mamon den Zwiespalt der islamischen Welt auf.

Eintritt:
Jede Vorstellung: 6,00 €;
Ermäßigung für Menschen mit Behinderung: 4,00 € (ab 50% MdE, gilt auch für Begleitpersonen)
Termine:

demnächst

Am Freitag 24. Mai 2019 um ca.18:15 Uhr in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft der Auslandsgesellschaft NRW e.V. in Ihrer Schauburg

Photo De Famille - Das Familienfoto (O.m.U.)
Drama - Frankreich

Voraussichtlich am Montag 24. Juni 2019 um 20:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Ein strahlendes Land (mit anschließendem Filmgespräch)
Dokumentarfilm - Deutschland

Ab 23. Mai 2019 in Ihrer Schauburg

Nur eine Frau
Drama - Deutschland

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum