Grundeinkommen - ein Kulturimpuls

Dokumentation

Ein Film-Essay von Daniel Häni und Enno Schmidt.

Eine Müllabfuhr verrichtet an einem sonnigen Tag ihre Arbeit, emsig, ohne zu klagen. Tonne um Tonne rückt sie vor. Schön ihr zuzuschauen. Aber da ist kein Mensch mehr, der die Tonnen zuträgt. Maschinen verrichten unsere Arbeit, so die Stimme im Hintergrund. Das Grundeinkommen ergibt sich aus der „Logik einer Erfolgsgeschichte.“

„Ja aber, wer würde das denn bezahlen, so ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle? Würde das nicht dazu führen, dass alle nur noch auf der faulen Haut lägen?“ Wirklich? Und: „Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre?“ Mit dieser Frage entwaffnen die beiden Filmemacher die Menschen, die sie auf der Strasse interviewen.

Der erste Film zum Grundeinkommen lässt die Frau an der Kasse, Wirtschaftsexperten sowie Kritiker zu Wort kommen. Philosophisch, historisch als auch praktisch wird dargestellt, wie ein bedingungsloses Grundeinkommen funktionieren könnte. Der Blick wird auf aktuelle gesellschaftliche Prozesse und Paradigmenwechsel geworfen, und es kommt faustdick auf den Tisch, wo keiner so recht hinschauen mag: Wer soll das bezahlen? Die Steuern. Wer zahlt sie eigentlich, die Steuern? Die Antwort lässt aufhorchen und weiterdenken. Da kommt etwas in Bewegung. Der Film fordert aktives mitdenken, gibt Anstoss zu Gespräch und Auseinandersetzung mit den eigenen Bildern, Gewohnheiten, Wünschen und Ideen, die wir in uns tragen. Ein Mutmacher, der zeigt, dass Umdenken möglich ist! Ein Kulturimpuls.

Der Eintrittspreis beträgt 6,- €. Nach dem ca. 90 minütigen Film besteht an der Kino eigenen Bar und im Foyer die Möglichkeit nachwirkende Fragen zu klären und Diskussionen anzuregen.

Der Kinosaal ist für 150 Gäste ausgelegt. Die Sitzplatzwahl ist frei.

Eine Kartenreservierung ist bei Christian Nähle unter kulturimpulsgrundeinkommen@gmx.de möglich.

Es wird darum gebeten, die Karten 20 Minuten vor Filmbeginn abzuholen. Vorabinformationen gibt es unter www.grundeinkommen.tv

Die Altersempfehlung liegt bei 12 Jahren aufwärts.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
6,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.grundeinkommen.tv

demnächst

Ab 15. November 2018 in Ihrer Schauburg

Der Trafikant
Drama - Österreich/Deutschland

Ab 27. Dezember 2018 in Ihrer Schauburg

Der Junge muss an die frische Luft
Biografie - Deutschland

Am Sonntag 09. Dezember 2018 um 18:30 Uhr in der Filmreihe homochrom in Ihrer Schauburg

Filmreihe homochrom-Preview: My Big Crazy Italian Wedding (O.m.U.)
Komödie/Romanze - Italien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum