Alterego

Dokumentarfilm

Tags, Throwups uns Pieces sind Teil fast jeder grossen Metropole dieser Welt, und mehr oder weniger Teil unseres täglichen Lebens.
AlterEgo nimmt Sie mit auf eine Reise zu 7 grossen Städten dieser Welt, in 7 verschiedene Länder, und in das Leben von einigen sehr leidenschaftlichen Individuen, die sich mit ihren geschriebenen Identitäten, an der Grenze von Kreation und Zerstörung, Kunst und Vandalismus bewegen.
Sie beschreiben die Motivation die sie bewegt den öffentlichen Raum zu gestalten, erklären ihre Arbeiten und ihren persönlichen Hintergrund, was Graffiti ist und was es ihnen bedeutet.
“...es hat mir auf jeden Fall einen Sinn gegeben,” sagt Smash137 aus Basel über seine Arbeit,”...während andere
sich überlegen müssen was sie in ihrem Leben machen wollen...das hatte ich noch nie, ich wusste schon immer, ich will malen...”
Die Kamera folgt ihnen an Orte, die man normalerweise nicht so einfach zu Gesicht bekommen würde, begleitet
sie sowohl bei ihren urbanen Missionen als auch in ihre Ateliers und ihr Zuhause.
Die Protagonisten sprechen über deren Motivation den öffentlichen Raum für ihren persönlichen Ausdruck zu nutzen, ihre Sichtweise auf Rolle und Position Graffitis in der Kunstwelt und den Einfluss der Werbung, auf die Gesellschaft, die den öffentlichen Raum einnimmt.
Diese weltweite Dokumentation gibt uns einen intimen Einblick in die Details einer zurückgezogenen und öffenlichkeitsscheuen Bewegung, die gleichzeitig wohl die grösste Kunstbewegung aller Zeiten ist, und dennoch
oftmals nicht als solche verstanden wird.
“Graffiti ist etwas das von der Jugend umarmt wird. Und weisst Du warum...? Weil es so ehrlich ist, so roh und einfach. Deinen Namen nach draussen bringen oder etwas zu sagen das Du sagen möchtest...”, sagt Tkid eine Graffiti Legende aus New York.
Die meisten der Protagonisten verfolgen derzeit eine professionelle Karriere, entweder als Künstler oder Designer,
aber auch in Berufsfeldern die nicht einmal entfernt mit Kunst zu tun haben. Sie kommen aus verschiedenen
sozialen Umfeldern, verschiedenen Ländern und Kulturen. Aber Sie haben eine Gemeinsamkeit in der alle diese Unterschiede unwichtig werden - ihre Liebe für die Kreation ihres Ausdrucks und alles was damit zusammenhängt.

Eintritt:
6,00 €/Karte
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.alterego-themovie.com

demnächst

Am Samstag 10. Februar 2018 um 20:15 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Tosca aus dem Royal Opera House in London
OPER IN DREI AKTEN - Großbritannien

Am Sonntag 19. November 2017 um 18:30 Uhr in der Filmreihe homochrom-lesbisch in Ihrer Schauburg

Filmreihe homochrom-lesbisch: Millionen Momente voller Glück – A Million Happy Nows (O.m.U.)
Drama/Romanze - USA

Ab 19. Oktober 2017 in Ihrer Schauburg

ES
Thirller - USA

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum