Effi Briest

Drama - Deutschland

Preußen im späten 19. Jahrhundert. Die heißblütige Effie Briest (Julia Jentsch) wird gemäß den strengen Regeln ihrer Zunft von ihren Eltern dazu verdonnert, Baron Instetten (Sebastian Koch) zu heiraten. Der politische Karrierist ist emotional ein kalter Brocken und zieht mit der 17-Jährigen in ein Ostseeörtchen, wo sie ein eintöniges Leben erwartet. Sie beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit Instettens Kamerad Major von Crampas (Misel Maticevic).

Mit deutschen Stars reich bestückte Verfilmung von Theodor Fontanes Literaturklassiker, bei dem Hermine Huntgeburth ("Die weiße Massai") nicht nur alle Leidenschaften von Liebe bis Hass auskostet, sondern ihrer Frauenfigur auch ganz unkonventionelle, zeitgemäße Stärken zugesteht.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 6,00 €
Dienstag ist Kinotag: 4,00 €
Termine:

demnächst

Am Sonntag 24. März 2019 um 11:15 Uhr - Filmbeginn: 12:00 Uhr in Ihrer Schauburg

KINO 50+: Die Frau des Nobelpreisträgers
Drama - Schweden/USA

Am Samstag 27. Juli 2019 um 17:00 Uhr & Sonntag 28. Juli 2019 um 14:30 Uhr in Ihrer Schauburg

André Rieu - Lasst uns tanzen - Maastricht-Konzert 2019
Konzert

Am Sonntag 14. April 2019 um 14:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Born in Evin (Fokus BILDERFALLEN)
Dokumentarfilm, DE/AT 2019, R: Maryam Zaree

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum