Die Frau des Anarchisten

Drama - Deutschland/Spanien/Frankreich

Justo (Juan Diego Botto) und Manuela (María Valverde) sind schwer verliebt und leben mit ihrer Tochter Paloma 1937 in Madrid, als der spanische Bürgerkrieg beginnt. Anwalt Justo kämpft für die Anarchisten und spricht im Radio als "Stimme der Revolution". Doch die Faschisten von General Franco siegen und Justo verschwindet spurlos. Manuela und Paloma müssen den Hohn der Opportunisten ertragen, doch sie suchen unerschütterlich nach Justo.

Peter Sehr und Marie Noëlle ("Obsession") arbeiten mit einer Familiengeschichte vor bewegtem politischen Hintergrund den spanischen Bürgerkrieg und Franco-Faschismus zwischen 1937 und 1950 auf. Eine ruhelose Zeit, in der ein Liebespaar trotz widrigster Umstände nie die Hoffnung verliert.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 6,00 €
Dienstag ist Kinotag: 4,00 €
Termine:

demnächst

Am Donnerstag 20. Juni 2019 um 18:00 Uhr in Ihrer Schauburg
Wir sind doch keine Heimkinder
Dokumentarfilm - Deutschland

Ab 06. Juni 2019 in Ihrer Schauburg

Zwischen den Zeilen
Komödie/Romanze - Frankreich

Ab 23. Mai 2019 in Ihrer Schauburg

Nur eine Frau
Drama - Deutschland

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum