Die Gräfin

Thriller/Drama - Frankreich/Deutschland

Die ungarische Gräfin Erzebet Bathory (Julie Delpy) wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts als Herrscherin groß gezogen. Doch sie lebt in einer von Männern kontrollierten Welt. Als sich die kühle Schönheit in Istvan (Daniel Brühl) verliebt, schickt ihn dessen Vater Gyorgy (William Hurt) nach Dänemark. Um Istvan zurückzuholen, verfällt sie auf die Wahnidee, das Blut von Jungfrauen erhalte ihre Attraktivität. Dabei wird sie Opfer von Gyorgys perfiden Intrigen.

Den Mythos der ungarischen Blutgräfin Erzsébet Báthory - eine der schlimmsten Serienmörderinnen der Geschichte -, verwandelt die französische Schauspielerin Julie Delpy ("2 Tage Paris") in eine blutige Historientragödie um eine von Männern manipulierte Frau im Schönheitswahn.

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
Täglich, außer Dienstag: 6,00 €
Dienstag ist Kinotag: 4,00 €
Termine:

demnächst

Am Freitag 12. April 2019 um 20:30 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Der Boden unter den Füßen (Int. Spielfilm-Wettbewerb für Regisseurinnen)
AT 2019, R: Marie Kreutzer

Am Sonntag 16. Juni 2019 um 12:00 Uhr & Mittwoch 19. Juni 2019 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

Am Sonntag 16. Juni 2019 um 15:00 Uhr aus dem Royal Opera House in London in Ihrer Schauburg

Royal Opera House: Romeo & Julia
Ballett - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum