Faustrecht

Porträt/Biographie - Schweiz (Schweizerdeutsch mit dt. Untertiteln)

Tim und Gibran sind beide 16 Jahre und jugendliche Gewalttäter, die aus unterschiedlichen Gründen prügeln. Während der introvertierte Tim stark unter seinen unkontrollierten Gewaltausbrüchen leidet und von einer Anstalt bzw. Pflegefamilie zur nächsten weitergereicht wird, setzt der extrovertierte Gibran seine Brutalität wohlkalkuliert als Machtmittel ein. Er verbüßt eine Haftstrafe und wird massiv mit seinem mitleidlosen Verhalten konfrontiert.

Bernhard Weber und Robi Müller widmen sich in ihrer dokumentarischen Langzeitbeobachtung den gern als Monster verteufelten Menschen hinter der Kriminalstatistik. Sie zeigen Täter, die zugleich Opfer ihrer selbst sind, zeichnen ein differenziertes Bild von Helfern, Therapeuten und Eltern.

im Anschluss Gesprächsmöglichkeiten mit Vertretern von Naturfreunde Do-Kreuzviertel u. Jugendring

Freigegeben ab 12 Jahren

Eintritt:
6,00 €
Ermäßigung für Menschen mit Behinderung: 4,00 Euro (ab 50% MdE, gilt auch für Begleitpersonen)
Termine:

 

Offizelle Seite: http://diegesellschafter.de/uebermacht/film.php?fid=36

demnächst

Am Donnerstag 11. April 2019 um 20:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Yours in Sisterhood (Fokus BILDERFALLEN)
Dokumentarfilm, USA 2018, R: Irene Lusztig

Am Freitag 12. April 2019 um 17:30 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Der zweite Anschlag (Fokus BILDERFALLEN)
Dokumentarfilm, DE 2018, R: Mala Reinhardt

Am Donnerstag 11. April 2019 um 16:00 Uhr in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln 2019: Controfigura (Fokus BILDERFALLEN)
Experimentalfilm, IT/FR/CH/MA 2017, R: Rä di Martino

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum