Das Bundeskabarett - Ein schwerer Fall

Sie sind schrill, ein bisschen verrückt und vor allem unsäglich komisch, so titelte der WDR in seiner Lokalzeit. Das Bundeskabarett, das sind der Bonner Sebastian Pufpaff, Henry Schumann aus Leipzig und Martin Zingsheim aus Köln. Die drei Weltverbesserer touren mit ihrem erfolgreichen Newcomer- Programm „Ein schwerer Fall“ durch die bundesrepublikanischen Parallelgesellschaften und eröffnen überall, wo Bedarf besteht ihre Parteizentrale. Mit ihrer frischen und unverbrauchten Art, die Lachmuskeln herauszufordern, kreieren die Bundeskabarettisten eine neue Form des Kabaretts und überraschen damit Publikum und Kritiker. Gnadenlos rechnen Wessi Pufpaff und Ossi Schumann miteinander ab und werden dabei tongewaltig von ihrem Pianisten Herr Martin begleitet. Das ungleiche Trio irrt dabei durch den deutschdeutschen Sumpf der Missverständnisse, ohne jedoch in Klischees zu versinken. Im Gegenteil, graziös skurril bewegen sie sich über das Minenfeld aktueller politischer und gesellschaftlicher Geschehnisse. Zwei Vollblutcholeriker mit demHang zur Dramatik und der Erkenntnis: „Jeder Arsch hat sein Furunkel!“.

Eintritt:
Henri Schumann feiert an diesem Tag Geburtstag: Feiern Sie mit mit besonderen Eintrittspreisen:
VVK: 10,00 €
AK: 11,00 €
Termine:

 

Offizelle Seite: http://www.das-bundeskabarett.de

demnächst

Am Sonntag 16. Juni 2019 um 12:00 Uhr & Mittwoch 19. Juni 2019 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

Am Mittwoch 14. November 2018 um 20:15 Uhr in Ihrer Schauburg

Coldplay - A Head Full Of Dreams (O.m.U.)
Konzertdokumentation

Am Sonntag 21. April 2019 um 12:00 Uhr & Mittwoch 24. April 2019 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg

Exhibition on Screen: Der junge Picasso (O.m.U.)
Kunstdokumentation - Großbritannien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum