Die Schwimmerinnen

FSK 16 134 min Drama

Produktion: Großbritannien 2022

Verleih: Netflix

Regie: Sally El Hosaini

Darsteller: Nathalie Issa, Manal Issa, Matthias Schweighöfer

Die syrischen Kriegsflüchtlinge und Schwestern Yusra und Sarah Mardini flohen nach Deutschland und nahmen als herausragende Schwimmtalente 2016 an der Olympiade teil.

Die Schwimmerinnen erzählt die bewegende Geschichte der Schwestern Yusra und Sarah Mardini, deren Weg sie als syrische Kriegsflüchtlinge über Deutschland bis zu den Olympischen Spielen 2016 nach Rio de Janeiro führt. Die walisisch-ägyptisch stämmige Sally El Hosaini, deren Film "My Brother the Devil" in der Vergangenheit unter anderem als Bester Europäischer Film bei der Berlinale ausgezeichnet wurde, zeichnet als Regisseurin und Autorin für das Projekt verantwortlich. Die Hauptrollen werden von den französisch-libanesischen Schwestern Manal Issa und Nathalie Issa verkörpert. Als Produzenten fungieren Eric Fellner und Tim Bevan von der britischen Produktionsfirma Working Title sowie Ali Jaafar und Tim Cole, Executive Producer ist Stephen Daldry. (Quelle: Verleih)


Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm