Schulveranstaltungen/Veranstaltungen für die Offene Ganztagsschule
24.03.2017

Sie möchten morgens/vormittags/mittags (Start der Vorstellung sollte bis spätestens 14:00 Uhr erfolgen) mit Ihrer Gruppe gerne mal ins Kino gehen kein Problem, wir bieten Ihnen gerne auf Anfrage mögliche Termine und Filme an! Dieses Angebot ist auch in den Ferien nutzbar!

Kosten pro Person ab 4,00 €, ggfs. zuzüglich Überlängenaufschlag (bei einer Gruppengröße ab 25 Personen). Sollten Sie weniger als 25 Personen in der Gruppe haben, jedoch aber mehr als 10 Personen sein, können wir Ihnen bestimmt ein attraktives Angebot unterbreiten!

Sollten wir Interesse geweckt haben, so bitten wir Sie Kontakt zu uns aufzunehmen. Eine Liste mit möglichen Filmen finden Sie auf unserer Homepage. Ebenfalls besteht die Möglichkeit jeden Film aus unserem aktuellen Programm für Sie zu zeigen. Durch die Digitalisierung besteht nun die Möglichkeit die Filme auch in den Originalsprachen mit Untertiteln zu zeigen. Nehmen Sie entweder telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Bitte geben Sie in der E-Mail folgende Daten an:

Ansprechpartner/In:
Name der Schule:
Wunschtermin:
Uhrzeit:
Wunschfilm:
Anzahl der Personen:
Telefonnummer:

Schulveranstaltungen buchen können Sie unter folgendem Link:


Buchung Schulveranstaltung

Für einen individuellen Termin auf Anfrage stehen folgende Filme für Sie zur Auswahl:

- Der junge Karl Marx
- Vaiana
- Mein Blind Date mit dem Leben
- Passengers
- Rogue One - A Star Wars Saga (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Plötzlich Papa
- SIng
- Nerve
- Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt
- Willkommen bei den Hartmanns
- Ein Lied für Nour
- Phantastische Tierwesen und wo Sie zu finden sind (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Nebel im August (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Mitte der Welt
- Die Insel der besonderen Kinder (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Tänzerin
- Findet Dorie
- Tschick
- Burg Schreckenstein
- Welcome to Norway
- SMS für dich
- Der Vollposten
- Toni Erdmann (+2,00 € Überlängenzuschlag)
- Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück
- El Olivo - Der Olivenbaum
- Alles was kommt
- Pets
- Ice Age 5 - Kollision voraus!
- Eddie the Eagle
- Money Monster (auch OV)
- Rico, Oskar und der Diebstahlstein
- Junges Licht (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft
- Zoomania
- Das Tagebuch der Anne Frank (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Der geilste Tag
- Spotlight
- Die Arier
- Mustang
- Suffragette - Taten statt Worte
- Bibi & Tina 3 - Jungs gegen Mädchen
- Die Peanuts - Der Film
- Der kleine Prinz
- Ich bin dann mal weg
- Das brandneue Testament
- Arlo & Spot
- Spectre - James Bond 007 (+1,00 € Überlängenzuschlag)
- Alles steht Kopf
- Macbeth (auch in O.m.U., O.m.e.U. und OV buchbar)
- Malala - Ihr Recht auf Bildung
- Die Schüler der Madame Anne (auch in O.m.U. oder OV)
- Er ist wieder da
- Fack ju Göhte 2
- Der Staat gegen Fritz Bauer
- Der Marsianer - Rettet Mark Watney (+1,00 € Überlängenzuschlag)
- Everest (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Der kleine Rabe Socke 2 - Das große Rennen
- Königin der Wüste (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Minions
- Als wir träumten
- Rico, Oskar und das Herzgebreche
- Die Frau in Gold
- Trash
- Ostwind 2
- Die Augen des Engels
- Kind 44 (+0,50 € Überlängenzuschlag) => FSK 16 !
- Avengers: Age of Ultron (+1,00 € Überlängenzuschlag)
- Ex_Machina
- Home – Ein smektakulärer Trip
- Der Nanny
- Elser – Er hätte die Welt verändert
- Shaun das Schaf - Der Film
- Still Alice - Mein Leben ohne Gestern (auch O.m.U.)
- Traumfrauen
- Verstehen Sie die Béliers?
- Asterix im Land der Götter
- Heute bin ich Samba
- Selma (+0,50 € Überlängenzuschlag) (auch in O.m.U. + OV möglich)
- Frau Müller muss weg
- Wir sind jung. Wir sind stark. (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Baymax - Riesiges Robowabohu
- The Imitation Game (auch in OV oder O.m.U. möglich)
- Honig im Kopf (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Slumdog Millionär
- Who Am I - Kein System ist sicher
- Tom Sawyer
- Die Entdeckung der Unendlichkeit (auch in OV oder O.m.U. möglich) (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Paddington (auch in OV oder O.m.U. möglich)
- Die Tribute von Panem - Mockin Jay Teil 1 [auch in OV oder O.m.U. möglich] (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Sprache des Herzens
- Die Pinguine aus Madagascar
- Der kleine Medicus
- Im Labyrinth des Schweigens (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Das Salz der Erde (O.m.U.)
- Hin und Weg
- Der kleine Nick macht Ferien (auch in O.m.U.)
- Männerhort
- 22 Jump Street
- Die Biene Maja - Der Kinofilm
- A Most Wanted Man (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit
- Rico, Oskar und die Tieferschatten
- Drachenzähmen leicht gemacht 2
- Monsieur Claude und seine Töchter (auch in O.m.U.)
- Das Schicksal ist ein mieser Verräter (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Das magische Haus
- Muppets Most Wanted
- One Chance - Einmal im Leben
- The Lego Movie
- Grand Budapest Hotel
- Her (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Bücherdiebin (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
- Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
- Bibi & Tina
- Der Medicus (+ 1,00 € Überlängenzuschlag)
- 12 Years a Slave (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Belle & Sebastian
- Beltracchi - Die Kunst der Fälschung
- Fünf Freunde 1-3
- Free Birds - Esst uns an einem anderen Tag
- Das Geheimnis der Bäume
- Fack ju Göhte
- Die Tribute von Panem 1+2+3.1 + 3.2 (+ 1,00 € Überlängenzuschlag)
- Auf dem Weg zur Schule
- Ziemlich beste Freunde
- Almanya - Willkommen in Deutschland
- Das Leben der Anderen (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Das kleine Gespenst
- Krabat
- Mandela - Der lange Weg zur Freiheit (+ 1,00 € Überlängenzuschlag)
- Die Muppets
- Die Muppets Weihnachtsgeschichte
- Die Kinder des Monsieur Mathieu
- Krieg der Knöpfe
- Madagascar 1-3
- Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
- Turbo-Kleine Schnecke, großer Traum
- Der Butler (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Sein letztes Rennen
- Hanni & Nanni 1-3
- Hannah Arendt
- Die Croods
- Der Teufelsgeiger (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Legende vom Weihnachtsstern
- Epic - Verborgenes Königreich
- Exit Marrakech (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Ich - Einfach unverbesserlich 1 & 2
- Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Anna Karenina (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Hüter des Lichts
- More than Honey
- Der Hobbit 1 + 2 (+ 2,00 € Überlängenzuschlag)
- Skyfall (+ 1,00 € Überlängenzuschlag)
- Die Vermessung der Welt (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Hotel Transsilvanien
- Oh Boy
- Die Schlümpfe 1 + 2
- Göhte
- Paulette
- Renoir
- Lincoln
- Die Abenteuer des Huck Finn
- Tom Sawyer
- Planes
- Das Mädchen Wadjda
- Der Fall Wilhelm Reich
- Der Junge im gestreiften Pyjama
- Die Welle
- vincent will meer
- Anonymus (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Janosch - Komm wir finden einen Schatz
- Emil und die Detektive
- Luther

Weitere Filme eventuell auf Anfrage möglich!

Wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen!

detail ›

A Cure for Wellness ab Donnerstag 23. März 2017 in Ihrer Schauburg
23.03.2017

Ein junger, ehrgeiziger Manager wird beauftragt, den Vorstandsvorsitzenden der Firma von einem idyllischen aber mysteriösen ‚Wellness-Center‘ zurückzuholen, das sich an einem abgelegenen Ort in den Schweizer Alpen befindet. Schon bald vermutet er, dass die wundersamen Anwendungen des Spas nicht das sind, was sie zu sein scheinen.

Als er beginnt, die erschreckenden Geheimnisse aufzudecken, wird sein Verstand auf eine harte Probe gestellt: bei ihm wird die gleiche seltsame Krankheit diagnostiziert, die alle anderen nach Heilung verlangenden Gäste dort festhält.

A CURE FOR WELLNESS ist der neue Psycho-Thriller von Gore Verbinski, dem visionären Regisseur von THE RING.

Offizielle Homepage Greta & Starks
oder unter
Facebook Greta
Facebook Starks

Greta

Starks

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung A Cure for Wellness

detail ›

Vaiana ab Donnerstag 23. März 2017 in Ihrer Schauburg
23.03.2017

Nach dem eiskalten Sensationserfolg von DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN heißt es nun „Ab in den Süden!“. Inspiriert von der Geschichte, Kultur und Musik der Völker Ozeaniens, taucht Disney mit VAIANA – DAS PARADIES HAT EINEN HAKEN ein in eine faszinierende Insel- und Unterwasserwelt und bringt uns mit dem Halbgott Maui und der mutigen Vaiana ein Filmspektakel der besonderen Art – emotional, zum Krähen komisch, mächtig spannend und vor allem ganz schön paradiesisch!

Vor Jahrtausenden segelten die größten Seefahrer der Welt durch die unendlichen Weiten des Südpazifiks, um die fantastische Inselwelt Ozeaniens zu erforschen. Doch plötzlich stellten sie diese Reisen ein und bis heute gibt es dafür keine Erklärung… wird Vaiana eine Antwort finden? Vaiana, die von Geburt an eine besondere Verbindung zum mächtigen Ozean in sich trägt, setzt ihre Segel, um auf den Spuren ihrer Urahnen zu wandeln. Auf ihrer faszinierenden Entdeckungsreise erlebt sie sagenhafte Abenteuer, ergründet absolut traumhafte Unterwasserwelten, begegnet furchterregenden Kreaturen und erweckt alte Traditionen zu unerwartet neuem Leben…

Offizielle Homepage Greta & Starks
oder unter
Facebook Greta
Facebook Starks

Greta

Starks

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Vaiana

detail ›

Demnächst in der Schauburg
21.03.2017

NEU: Ab 23. März 2017:

- A Cure for Wellness
- T2 - Trainspotting (wieder im Programm)
- Vaiana

Ab 30. März 2017:

- Silence
- Moonlight

Ab 06. April 2017:

- Es war einmal in Deutschland...

Ab 04. Mai 2017:

- Expedition Happiness von Felix Starck (Pedal the World)

Nähere Informationen zu den einzelnen Filme finden Sie in der Rubrik "Vorschau"!

detail ›

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand ab Donnerstag 16. März 2017 in Ihrer Schauburg
16.03.2017

Er ist wieder da. Ein Jahr älter, aber immer noch putzmunter.

Allan Karlsson (Robert Gustafsson) und sein Kumpel Julius Jonsson (Iwar Wiklander) haben sich gut in ihrem Leben auf Bali eingerichtet. Inzwischen bringt Allan es auf stattliche 101 Lebensjahre. Das Entspannen und Schlürfen der einheimischen Erfrischungsgetränke auf der traumhaften Insel kann aber auf Dauer selbst der größte Faulenzer nicht lange aushalten. So begibt sich der rastlose Rentner auf ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft.

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

detail ›

Lion ab Donnerstag 16. März 2017 in Ihrer Schauburg
16.03.2017

Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hunderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht…

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Lion

detail ›

Mein Blind Date mit dem Leben (Sony-Digital 4K) ab Donnerstag 09. März 2017 in Ihrer Schauburg
08.03.2017

Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel – das ist der langgehegte Traum von Saliya (Kostja Ullmann)! Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Aber seinen Traum aufzugeben, kommt nicht in Frage, und so schickt Saliya eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel – ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt eine Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Geheimnis, nur sein Freund Max (Jacob Matschenz) erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn alle anderen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handgriffe, bis er sie „blind“ beherrscht. Doch als er sich in Laura (Anna Maria Mühe) verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten.

Basierend auf wahren Erlebnissen schrieben die Autoren Oliver Ziegenbalg („Friendship!“,„Frau Müller muss weg!“) und Ruth Toma („Emmas Glück“) das Drehbuch für die warmherzige Komödie MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN, in der die beeindruckende Geschichte von Saliya Kahawatte erzählt wird, der als Jugendlicher sein Augenlicht verlor, aber sich seine Träume und den Blick für das Wesentliche bewahrt hat. Der Oscar-Nominierte Marc Rothemund („Sophie Scholl“, „Mann tut was Mann kann“) übernahm die Regie für MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN. Für die Hauptrolle des Saliya konnte Kostja Ullmann („3 Türken und ein Baby“, „Quellen des Lebens“) gewonnen werden, der hier die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Marc Rothemund bei „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ fortsetzt. In den weiteren Rollen wird die Besetzung durch ein beeindruckendes Schauspielerensemble komplettiert: Jacob Matschenz („Heil“, „Jack“) als Saliyas Freund Max, Bambi-Preisträgerin Anna Maria Mühe („Seitenwechsel“, „Die Unsichtbare“) als Saliyas Freundin Laura, sowie Alexander Held („Sophie Scholl“, „Schindlers Liste“), Johann von Bülow („Im Labyrinth des Schweigens“, „Elser – Er hätte die Welt verändert“) und Kida Khodr Ramadan („4 Blocks“, „3 Türken und ein Baby“).

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN ist eine Produktion von ZIEGLER CINEMA (Produzentinnen: Tanja Ziegler und Yoko Higuchi-Zitzmann, ausführende Produzentin: Anja Föringer) in Ko-Produktion mit SevenPictures Film (Dr. Stefan Gärtner) und Studiocanal Film (Isabel Hund), gefördert durch den Deutschen Filmförderfonds, den FilmFernsehFonds Bayern, das Medienboard Berlin-Brandenburg und die Filmförderungsanstalt.

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Mein Blind Date mit dem Leben (Sony-Digital 4K)

detail ›

La La Land ab Donnerstag 23. Februar 2017 in Ihrer Schauburg
22.02.2017

Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in „La La Land“ – der Stadt der Träume. Doch schon bald müssen Mia und Sebastian einsehen, dass sie Opfer bringen müssen um ihren Träumen näher zu kommen. Kann ihre Beziehung diesem Druck standhalten?

Mit seinem zweiten Kinofilm gelingt dem Regie-Wunderkind Damien Chazelle (Oscar-Nominierung für „Whiplash“) eine bezaubernde Liebeserklärung an das Leben und L.A., die Stadt der Träume. LA LA LAND ist eine Neuerfindung des Musicals – und führt eines der schönsten Leinwand-Paare nach „Crazy, Stupid, Love“ wieder zueinander: Ryan Gosling („Drive“; Oscar-Nominierung für „Half Nelson“) und Emma Stone (Oscar-Nominierung für „Birdman“; „The Amazing Spider-Man 2“) berühren mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte. Großes, musikalisches Gefühlskino!

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung La La Land

detail ›

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen ab Donnerstag 16. Februar 2017 in Ihrer Schauburg
15.02.2017

HIDDEN FIGURES – UNERKANNTE HELDINNEN ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughn (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre bei der NASA arbeiten und an vorderster Front an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind. Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US- Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Eine atemberaubende Leistung, die der amerikanischen Nation neues Selbstbewusstsein gibt, den Wettlauf ins All neu definiert und die Welt aufrüttelt. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten.

Der Mut machende Film wurde sowohl als Bester Film als auch für das Beste adaptierte Drehbuch nominiert. Octavia Spencer erhielt eine Nominierung für ihre starke und gleichzeitig einfühlsame Darstellung der Dorothy Vaughan als Beste Nebendarstellerin. In der gleichen Kategorie gewann sie den Oscar® bereits 2012 für Ihre beeindruckende schauspielerische Leistung im Film THE HELP.

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

detail ›

Die Schauburg bei Facebook und Twitter und Instagram
14.01.2017

Hallo liebe Freunde der Schauburg. Wir haben unsere Internetpräsenz erweitert und nun finden Sie uns auch bei Facebook und Twitter und Instagram.

Bei Interesse können Sie sich über die folgenden Links zu den gewünschten Seiten anmelden.


Ihr Weg zu Facebook






Ihr Weg zu Twitter







Ihr Weg zu Instagram




Instagram

detail ›

Neue Information zur Schauburg
28.12.2016

Hallo liebe Freunde der Schauburg,

wir dürfen nun eine sehr erfreuliche Nachricht verkünden. Es gab heute Verhandlungen und eine Vertragsunterzeichnung für die Zukunft der Schauburg. Die neue und alte Adresse lautet: Brückstr. 66, 44135 Dortmund.

Zwar ist unser Kino 2 und das Foyer zur Zeit alles andere als ansehnlich, aber wir rechnen damit, dass wir eventuell am Fr. 30.12.16 wieder unseren großen Saal 1 bespielen können. Kino 2 wird voraussichtlich erst gegen Ende Januar wieder bespielbar sein, da wir den Saal ja leider schon ausgeräumt haben.

Das Programm befindet sich gerade in der Ausarbeitung

Wir hoffen, dass wir Sie wieder bei uns begrüßen dürfen und freuen uns, dass die Kinokultur in Dortmund weiter gehen kann.

detail ›

Greta & Starks
06.01.2016

Ab 8. April 2014 bei ausgewählten* Filmen in der Schauburg
Barrierefreies Kino für alle.

GRETA flüstert Audiodeskriptionen und STARKS spielt Untertitel ab
- einfach vom eigenen Smartphone. Kino einfach erleben.

Blinde, visuell beeinträchtigte und gehörlose Zuschauer-/Innen können mit der App GRETA und der App STARKS eigenständig und unabhängig alle vorhandenen Audiodeskriptionen (gesprochene Filmbeschreibung) und HoH-Untertitel synchron zum Film abspielen.

Die Apps und die barrierefreien Fassungen sind kostenlos und können einfach über standardmäßige Smartphones (Android und iOS) abgespielt werden.

debese.film hat diese Innovation mit Ericsson, im Rahmen des TECHNOLOGY FOR GOOD Programm entwickelt, und ermöglicht mit dieser Applikation ein reiches Kinoerlebnis für alle.

Die App gibt es ab sofort kostenlos im GooglePlay (Android) oder im AppStore (iPhone) zum Download.

Offizielle Homepage Greta & Starks
oder unter
Facebook Greta
Facebook Starks

Greta

Starks

detail ›

Kino & Co E-Paper
26.09.2014

Ab sofort können Sie sich dadurch mit nur einem Click direkt über neue Blockbuster-Highlights oder Arthaus-Perlen informieren und an attraktiven Gewinnspielen teilnehmen.

Zusätzlich zur gedruckten Version, bietet das KINO&CO E-Paper umfangreiches Zusatzmaterial wie Trailer, Making-Ofs und Bildergalerien zu den einzelnen Filmneuheiten.

Klicken Sie doch einmal in die aktuelle Ausgabe hinein!

detail ›

Die Schauburg macht sich ein besonderes Geburtstagsgeschenk: ab 06.12.12 komplett Digital in Sony 4K
29.05.2013

Die Schauburg feierte bereits im Oktober 2012 Ihren 100. Geburtstag. Unser Haus macht sich ein besonderes Geschenk mit Unterstützung der FFA, BKM und des Europäischen Förderprogramms EFRE: Am 05. & 06. Dezember 2012 werden unsere beiden Säle mit 2 neuen Digitalprojektoren der Firma Sony ausgestattet. Ebenfalls bekommen beide Säle neue Soundsysteme, damit wir Ihnen ein besonderes Erlebnis bieten können.

Sony SXRD 4k-Projektor SRX-R515

DCI-zertifizierter 4K Kinoprojektor (inkl. 2 HDMI-HDCP Eingängen) und IMB (integrierter Mediablock), HFR kompatible (Higher Frame Rate) => Filme wie Der Hobbit sind bei uns in einer besonderen Qualität zu sehen, da die neu eingeführte Higher Frame Rate noch nicht weit verbreitet ist.

- Entspricht der DCI-Spezifikation für den zukunftsorientierten 4K-Bildstandard: die 4K-Auflösung ist das höchste von der DCI festgelegte Qualitätsniveau und bietet mit 4.096x2.160 Pixel eine viermal höhere Auflösung als 2K (2.048x1.080) und HD (1.920x1.080).

- gibt Kinofilme im 4K- und 2K-Format sowie alternative Content in HD in der höchstmöglichen Qualität wieder. Das SONY Digital Cinema System verfügt über die Flexibilität, DCI-konforme Filme mit 4K und 2K, sowie HD-Inhalte über den Eingang für alternativen Content wiederzugeben. 2K und alternativer Content in HD werden automatisch vom Projektor hochskaliert und als 4K-Bild auf die Leinwand projiziert.

- Lichtleistung: bis zu 11.000 Lumen (6x330W UHP Lampe) oder 15.000 Lumen (6x450W UHP Lampe)
- Auflösung (HxV): 4096 x 2160 Pixel (entspr. ca. 8,8 Mio. Pixel je Farbe = insg. 26,5 Mio. Pixel)
- Kontrastverhältnis: >5.000:1 unterstützte Codecs und Formate: 2K 2D: 24/25/29.97/30/48/50/60P, 4K 2D: 24/25/30P (JPEG2000 und MPEG2)
- Audio Ausgänge: unsymmetrisch 8ch 24bits, 48/96kHz, linear PCM, AES/EBU 16ch 24bits, 48/96kHz, linear PCM

Machen Sie sich ein überzeugendes Bild von unserer neuen Projektion und unserem neuen Tonsystem.

detail ›

Öffnungszeiten in der Schauburg!
29.05.2013

Unsere neuen Öffnungs- und Spielzeiten:

Täglich ab 30 Minuten vor Beginn der 1. Vorstellung bis 22:00 Uhr ist unser Haus geöffnet.

Spielzeiten:
Montag bis Freitag: 1. Vorstellung: ca. 16:00 Uhr
Samstag: 1. Vorstellung: ca. 14:00 Uhr
Sonntag: 1. Vorstellung ca. 12:00 Uhr

detail ›

demnächst

Am Sonntag 02. April 2017 um 18:15 Uhr in der Filmreihe Homochrom und ab 03. April 2017 täglich im Programm Ihrer Schauburg

Filmreihe Homochrom: Moonlight
Drama - USA

Am Freitag 07. April 2017 um 16:00 Uhr IFFF Dortmund | Köln Fokus IN CONTROL…of the situation/Alles unter Kontrolle in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln: Kurzfilmprogramm
Kurzfilme - Diverse Länder

Am Donnerstag 06. April 2017 um 20:15 Uhr IFFF Dortmund | Köln Internationaler Spielfilmwettbewerb in Ihrer Schauburg

IFFF Dortmund | Köln: Peur de rien/Parisienne (OmeU, dt. UT)
Spielfilm - Frankreich 2015 - Regie: Danielle Arbid

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum