Demnächst in der Schauburg
02.07.2015

NEU: Ab 09. Juli 2015:

- Liebe auf den ersten Schlag
- Die Lügen der Sieger
- Rico, Oskar und das Herzgebreche
- Filmreihe Homochrom: Spiel doch mit den Jungs! - 7 Kurzfilme (teilweise O.m.U. oder dt. Original) am So. 12.07.15 um 18:30 Uhr

Ab 16. Juli 2015:

- Die Liebe seines Lebens – The Railway Man
- Filmreihe Homochrom-Lesbisch: Ever (O.m.U.) am So. 19.07.15 um 18:30 Uhr

Ab voraussichtlich Juli/August 2015:

- Men & Chicken
- Am grünen Rand der Welt
- Victoria
- Jurassic World (2D)
- Minions
- Marry Me!
- Desaster
- About a Girl
- Mama gegen Papa - Wer hier verliert, gewinnt
- Becks letzter Sommer
- Die getäuschte Frau
- Margos Spuren
- Highway to Hellas
- Heil
- Oops! Die Arche ist weg
- Es ist komplimziert …!

Nähere Informationen zu den einzelnen Filme finden Sie in der Rubrik "Vorschau"!

detail ›

Die Schauburg bei Facebook und Twitter
29.06.2015

Hallo liebe Freunde der Schauburg. Wir haben unsere Internetpräsenz erweitert und nun finden Sie uns auch bei Facebook und Twitter.

Bei Interesse können Sie sich über die folgenden Links zu den gewünschten Seiten anmelden.


Schauburg Dortmund


Ihr Weg zu Twitter





detail ›

Die Frau in Gold ab Donnerstag 25. Juni 2015 in Ihrer Schauburg
24.06.2015

Nach den Gräueln des NS-Terrors, dem viele Mitglieder ihrer jüdischen Familie zum Opfer fielen, wollte Maria Altmann nie mehr in ihre österreichische Heimat zurück. Doch Ende der Neunzigerjahre macht sich die Dame von Los Angeles auf den Weg nach Wien. Dort, im Schloss Belvedere, hängt ein Werk, das einst ihrer Familie gehörte - die "Goldene Adele", Gustav Klimts Jugendstil-Porträt der Salondame Adele Bloch-Bauer, einer Tante Marias. 1938 konfiszierten die Nationalsozialisten das Gemälde, nun fordert sie es zurück.

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Die Frau in Gold

detail ›

Mein Herz tanzt ab Donnerstag 25. Juni 2015 in Ihrer Schauburg
24.06.2015

Eyad besucht als einziger Palästinenser eine Eliteschule in Jerusalem. Trotz Ausgrenzung möchte er dazugehören. Mit einem anderen Außenseiter, dem israelischen Rollstuhlfahrer Yonatan, schließt er Freundschaft. Die erste Liebe zu einer jüdischen Mitschülerin macht das Leben noch komplizierter. Zwischen zwei unterschiedlichen Leben und Kulturen hin- und her gerissen, muss er am Ende eine schwer wiegende Entscheidung für die Zukunft fällen.

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Mein Herz tanzt

detail ›

Trash ab Donnerstag 25. Juni 2015 in Ihrer Schauburg
24.06.2015

Ein Abenteuer über die Kraft der Freundschaft und den Glauben an die Gerechtigkeit.

Trash basiert auf dem gefeierten Roman von Andy Mulligan, der die Geschichte um das harte und erbarmungslose Leben dreier Freunde erzählt. Raphael wohnt im Dreck von Rio. Die Tage verbringen er und seine Freunde Gardo und Rato damit, durch Berge von dampfendem Müll zu waten. Sie sichten, sortieren, atmen und leben den Abfall. Ja, sie schlafen sogar auf ihm. Doch eines Tages verändert sich die Welt schlagartig. Raphael findet eine kleine Ledertasche. Eine Entdeckung voller Geheimnisse, eine Tasche voller Hoffnung, eine Tasche, die nicht nur sein Leben verändern wird.

Bald laufen Raphael, Gardo und Rato um ihr Leben und werden nicht nur von der Polizei gejagt. Mit ihrer schnellen Auffassungsgabe und der Fähigkeit, sich aus vielem herauszureden, gelingt es ihnen, die Geschichte hinter dem Geheimnis aufzudecken….

Der dreifach Oscar® nominierte und mit einem TONY Award ausgezeichnete Regisseur Stephen Daldry (Billy Elliot, The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit, Der Vorleser) inszeniert Trash nach dem Drehbuch von Richard Curtis (Gefährten, Notting Hill, Alles eine Frage der Zeit). Angeführt von Martin Sheen (Apocalypse Now, The Amazing Spider-Man, Catch Me If You Can) und Rooney Mara (Side Effects – Tödliche Nebenwirkungen, Verblendung), wird die Besetzung durch die brasilianischen Talente Wagner Moura (Elysium) und Selton Mello (The Clown), sowie die Newcomer Eduardo Luis, Gabriel Weinstein und Rickson Tevez ergänzt.

Diese vielversprechende Working Title Produktion entstand in Brasilien unter der Verantwortung von Tim Bevan, Eric Fellner und Kris Thykier.

Offizielle Homepage Greta & Starks
oder unter
Facebook Greta
Facebook Starks

Greta

Starks

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Trash

detail ›

Kiss the Cook ab Donnerstag 25. Juni 2015 in Ihrer Schauburg
24.06.2015

Carl Casper, Chef de Cuisine eines schicken Restaurants in L.A., kündigt seinen guten Job, weil er die ewige Einmischung des Besitzers leid ist. Das bringt ihn näher zu seiner Familie. Denn in Miami tut er sich mit seiner Ex-Frau, seinem Sohn und einem guten Freund zusammen und eröffnet einen Imbiss.

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Kiss the Cook

detail ›

Schulveranstaltungen/Veranstaltungen für die Offene Ganztagsschule
22.06.2015

Sie möchten morgens/vormittags/mittags (Start der Vorstellung sollte bis spätestens 14:00 Uhr erfolgen) mit Ihrer Gruppe gerne mal ins Kino gehen kein Problem, wir bieten Ihnen gerne auf Anfrage mögliche Termine und Filme an! Dieses Angebot ist auch in den Ferien nutzbar!

Kosten pro Person ab 4,00 €, ggfs. zuzüglich Überlängenaufschlag (bei einer Gruppengröße ab 25 Personen). Sollten Sie weniger als 25 Personen in der Gruppe haben, jedoch aber mehr als 10 Personen sein, können wir Ihnen bestimmt ein attraktives Angebot unterbreiten!

Sollten wir Interesse geweckt haben, so bitten wir Sie Kontakt zu uns aufzunehmen. Eine Liste mit möglichen Filmen finden Sie auf unserer Homepage. Ebenfalls besteht die Möglichkeit jeden Film aus unserem aktuellen Programm für Sie zu zeigen. Durch die Digitalisierung besteht nun die Möglichkeit die Filme auch in den Originalsprachen mit Untertiteln zu zeigen. Nehmen Sie entweder telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

!!! Wir haben noch Termine vor den Sommerferien frei, diese können auch noch kurzfristig bei uns gebucht werden !!!

Folgende Filme stehen für Sie zur Auswahl:

- Trash ab 25.06.15
- Ostwind 2
- Die Augen des Engels
- Kind 44 (+0,50 € Überlängenzuschlag) => FSK 16 !
- Avengers: Age of Ultron (+1,00 € Überlängenzuschlag)
- Die abhandene Welt
- Die Gärtnerin von Versailles (auch O.m.U.)
- Zweite Chance
- Ex_Machina
- Home – Ein smektakulärer Trip
- Der Nanny
- Elser – Er hätte die Welt verändert
- Shaun das Schaf - Der Film
- Still Alice - Mein Leben ohne Gestern (auch O.m.U.)
- Traumfrauen
- Verstehen Sie die Béliers?
- Asterix im Land der Götter
- Heute bin ich Samba
- Selma (+0,50 € Überlängenzuschlag) (auch in O.m.U. + OV möglich)
- Frau Müller muss weg
- Wir sind jung. Wir sind stark. (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Baymax - Riesiges Robowabohu
- Der große Trip - Wild
- The Imitation Game (auch in OV oder O.m.U. möglich)
- Honig im Kopf (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Slumdog Millionär
- Who Am I - Kein System ist sicher
- Tom Sawyer
- Die Entdeckung der Unendlichkeit (auch in OV oder O.m.U. möglich) (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Paddington (auch in OV oder O.m.U. möglich)
- Die Tribute von Panem - Mockin Jay Teil 1 [auch in OV oder O.m.U. möglich] (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Sprache des Herzens
- Die Pinguine aus Madagascar
- Deutschlands wilde Vögel Teil 2 - Die Reise geht weiter
- Der kleine Medicus
- Im Labyrinth des Schweigens (+0,50 € Überlängenzuschlag)
- Das Salz der Erde (O.m.U.)
- Mommy
- Plötzlich Gigolo
- Hin und Weg
- Der kleine Nick macht Ferien (auch in O.m.U.)
- Männerhort
- Wish I Was Here
- 22 Jump Street
- Die Biene Maja - Der Kinofilm
- A Most Wanted Man (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit
- Madame Mallory und der Duft von Curry (auch in O.m.U.) (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Diplomatie
- Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück
- Rico, Oskar und die Tieferschatten
- Drachenzähmen leicht gemacht 2
- Monsieur Claude und seine Töchter (auch in O.m.U.)
- Die geliebten Schwestern (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Wir sind die Neuen
- Das Schicksal ist ein mieser Verräter (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Das magische Haus
- Grace of Monaco
- Enemy
- Muppets Most Wanted
- One Chance - Einmal im Leben
- The Lego Movie
- Spuren - Tracks
- Grand Budapest Hotel
- Her (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Bücherdiebin (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Pettersson & Findus - Kleiner Quälgeist, große Freundschaft
- Banklady
- Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
- Bibi & Tina
- Der Medicus (+ 1,00 € Überlängenzuschlag)
- 12 Years a Slave (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Belle & Sebastian
- Beltracchi - Die Kunst der Fälschung
- Fünf Freunde 1-3
- Free Birds - Esst uns an einem anderen Tag
- Das Geheimnis der Bäume
- Fack ju Göhte
- Die Tribute von Panem 1+2+3.1 (+ 1,00 € Überlängenzuschlag)
- Auf dem Weg zur Schule
- Ziemlich beste Freunde
- Almanya - Willkommen in Deutschland
- Das Leben der Anderen (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Das kleine Gespenst
- Krabat
- Mandela - Der lange Weg zur Freiheit (+ 1,00 € Überlängenzuschlag)
- Die Muppets
- Die Muppets Weihnachtsgeschichte
- Die Kinder des Monsieur Mathieu
- Krieg der Knöpfe
- Madagascar 1-3
- Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
- Turbo-Kleine Schnecke, großer Traum
- Der Butler (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Sein letztes Rennen
- Hanni & Nanni 1-3
- Hannah Arendt
- Die Croods
- Der Teufelsgeiger (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Legende vom Weihnachtsstern
- Blue Jasmine
- Epic - Verborgenes Königreich
- Exit Marrakech (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Ich - Einfach unverbesserlich 1 & 2
- Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Anna Karenina (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Die Hüter des Lichts
- More than Honey
- Der Hobbit 1 + 2 (+ 2,00 € Überlängenzuschlag)
- Skyfall (+ 1,00 € Überlängenzuschlag)
- Die Vermessung der Welt (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Hotel Transsilvanien
- Oh Boy
- Die Schlümpfe 1 + 2
- Göhte
- Paulette
- Renoir
- Lincoln
- Les Misérables (+ 1,00 € Überlängenzuschlag)
- Die Abenteuer des Huck Finn
- Tom Sawyer
- Planes
- Das Mädchen Wadjda
- Der Fall Wilhelm Reich
- Argo
- Nachtzug nach Lissabon
- Kon-Tiki
- Der Junge im gestreiften Pyjama
- Die Welle
- vincent will meer
- Anonymus (+ 0,50 € Überlängenzuschlag)
- Janosch - Komm wir finden einen Schatz
- Emil und die Detektive

Weitere Filme eventuell auf Anfrage möglich!

Bitte geben Sie in der E-Mail folgende Daten an:

Ansprechpartner/In:
Name der Schule:
Wunschtermin:
Uhrzeit:
Wunschfilm
Anzahl der Personen:
Telefonnummer:

Schulveranstaltungen buchen können Sie unter folgendem Link:


Buchung Schulveranstaltung

Wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen!

detail ›

Filmreihe Homochrom-NRW-Preview: Spiel doch mit den Jungs! - 7 Kurzfilme (teilweise O.m.U. oder dt. Original) am Sonntag 12. Juli 2015 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg
18.06.2015

BOYGAME
(S 2013, 15 min, Regie: Anna Österlund Nolskog, OmU)
Excerpt from Boygame, short film by Anna Österlund Nolskog from Två Ljus Film on Vimeo.

DIK
(AUS 2012, 9 min, Regie: Christopher Stollery, OmU)
Die Zeichnung ihres jungen Sohns bringt die Welt eines Elternpaars zum Einsturz.

JETZT JETZT JETZT
(D 2012, 29 min, Regie: Christin Freitag, dt. Original)

GAY GOTH SCENE
(D 2013, 5 min, Regie: Kai Stänicke)

Das Musikvideo zu dem Lied der Hidden Cameras ist schön wie auch schaurig.

EIN NACHMITTAG
(DK 2014, 9 min, Regie: Søren Green, OmU)

WINI & GEORGE
(USA 2013, 12 min, Regie: Benjamin Monie, OmU)

JACKPOT
(USA 2012, 10 min, Regie: Adam Baran, OmU)

Ein kurzer Spielfilm von Adam Baran, dessen Musikvideo DIRTY BOOTS im Kurzfilmprogramm "Sexy Männer" beim Filmfest 2014 lief.

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Spiel doch mit den Jungs! - 7 Kurzfilme

detail ›

Kind 44 ab Donnerstag 11. Juni 2015 in Ihrer Schauburg
10.06.2015

Waisenkind Leo Demidow hat es weit gebracht, ist 1953 ein mächtiger Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit. Doch als seine Frau als Verräterin denunziert wird, bekennt er sich zu ihr, fällt damit tief. In eine Industriestadt deportiert, muss der Geheimpolizist erkennen, dass Liebe nicht die Basis seiner Ehe ist. Aufgewühlt und von seinen Feinden beobachtet, entdeckt er mit der Leiche eines brutal misshandelten Jungen die Spur eines Serienmörders. Doch Verbrechen darf es im stalinistischen Regime offiziell nicht geben.

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Kind 44

detail ›

Ostwind 2 ab Donnerstag 11. Juni 2015 in Ihrer Schauburg
10.06.2015

Eigentlich sollte sie die Sommerferien in Frankreich verbringen. Stattdessen macht sich Mika auf den Weg nach Kaltenbach, um ihren geliebten Hengst Ostwind wiederzusehen. Leider ist die Stimmung auf dem Reiterhof nicht gerade gut. Ostwind, der völlig außer Form ist, benimmt sich seltsam, und Kaltenbach steht kurz vor der Pleite. Um dies zu verhindern, will Mika an einem hoch dotierten Turnier teilnehmen und beginnt mit dem Training. Unerwartete Unterstützung erhält sie dabei von dem attraktiven Pferdefachmann Milan.

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Ostwind 2

detail ›

KINO 50+ AKTUELL UND GAR NICHT ALT
01.06.2015

Das Lichtspiel + Kunsttheater Schauburg in Dortmund lädt immer am vierten Sonntag* des Monats um 11:15 Uhr zum KINO 50+ ein.

Im Eintrittspreis von € 6,50 (Eintritt Film: 5,- € & 1,50 € Gastroservice [nicht getrennt erwerbbar]) ist ein Kaffee oder Tee und ein Glas Sekt oder O-Saft inkl. Gebäck vor dem Film enthalten, der Film startet um 12 Uhr.

!!! Keine Gültigkeit von Freikarten/Bonuskarten, 2für1 Gutscheinen und sonstigen Ermässigungen der Schauburg !!!

Gezeigt werden besondere Filme aus unserem aktuellen Programm. Herzlich eingeladen sind alle von jung bis jung geblieben.

Die Veranstaltung findet im großen Kinosaal statt.

Wir wünschen gute Unterhaltung.

* mögliche Änderungen durch spezielle Feiertage vorbehalten, unser Kino ist nicht Barrierefrei

Termin: Sonntag, 28. Juni 2015 um 11:15 Uhr . Filmstart um 12:00 Uhr

DIE GÄRTNERIN VON VERSAILLES
Drama-Kostümfilm / GB 2015 / 116 Min. / FSK: ab 6 Jahre

Frankreich, Ende des 17. Jahrhunderts. Die Landschaftsgärtnerin Sabine De Barra erhält von André Le Notre, dem obersten Gartenarchitekten Königs Ludwig XIV., den Auftrag, einen Barockgarten zu bauen. Ludwig XIV. wünscht einem Park in Versailles, der alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Keine leichte Aufgabe für die selbstbewusste Witwe, die fortan nicht nur gegen neidische männliche Kollegen und Hofintrigen zu kämpfen hat, sondern auch eine immer intensivere Leidenschaft für ihren Auftraggeber verspürt.

Der romantische Kostümfilm spielt im absolutistischen Frankreich zu Zeiten von Ludwig XIV., im Mittelpunkt steht die fiktive Landschaftsgärtnerin Sabine De Barra, die an der Seite des historisch verbürgten Königsarchitekten Le Nôtre einen Teil des berühmten Schlossgartens von Versailles gestalten soll. Mit beeindruckendem Aufwand entwirft Rickman ein gediegenes Sittengemälde.

detail ›

Filmreihe Homochrom-Lesbisch-Deutschland-Premiere: Ever (O.m.U.) am Sonntag 19. Juli 2015 um 18:30 Uhr in Ihrer Schauburg
27.05.2015

Ever (Wendy McColm) hat den Tod ihres Lebenspartners noch nicht verwunden und lebt ziemlich zurückgezogen. Dennoch geht die junge Frau, die in einem Buch- und Platten-Antiquariat arbeitet, auf ein neues Date. Weil dies ziemlich vermurkst endet, steigt sie auf ein Dach. Zum Glück kann die Fotografin Emily (Christina Elizabeth Smith) sie davon abhalten, Unsinn zu machen. Überhaupt begegnet Emily ihr mit viel Verständnis und bald fühlt sich Ever schon viel wohler in Emilys Nähe...

Karten können Sie unter folgendem Link reservieren:


Kartenreservierung Ever (O.m.U.)

detail ›

Kino & Co E-Paper
26.09.2014

Ab sofort können Sie sich dadurch mit nur einem Click direkt über neue Blockbuster-Highlights oder Arthaus-Perlen informieren und an attraktiven Gewinnspielen teilnehmen.

Zusätzlich zur gedruckten Version, bietet das KINO&CO E-Paper umfangreiches Zusatzmaterial wie Trailer, Making-Ofs und Bildergalerien zu den einzelnen Filmneuheiten.

Klicken Sie doch einmal in die aktuelle Ausgabe hinein!

detail ›

Greta & Starks
08.04.2014

Ab 8. April 2014 bei ausgewählten* Filmen in der Schauburg
Barrierefreies Kino für alle.

GRETA flüstert Audiodeskriptionen und STARKS spielt Untertitel ab
- einfach vom eigenen Smartphone. Kino einfach erleben.

Blinde, visuell beeinträchtigte und gehörlose Zuschauer-/Innen können mit der App GRETA und der App STARKS eigenständig und unabhängig alle vorhandenen Audiodeskriptionen (gesprochene Filmbeschreibung) und HoH-Untertitel synchron zum Film abspielen.

Die Apps und die barrierefreien Fassungen sind kostenlos und können einfach über standardmäßige Smartphones (Android und iOS) abgespielt werden.

debese.film hat diese Innovation mit Ericsson, im Rahmen des TECHNOLOGY FOR GOOD Programm entwickelt, und ermöglicht mit dieser Applikation ein reiches Kinoerlebnis für alle.

Die App gibt es ab sofort kostenlos im GooglePlay (Android) oder im AppStore (iPhone) zum Download.

Offizielle Homepage Greta & Starks
oder unter
Facebook Greta & Starks

Greta

Starks

detail ›

Die Schauburg macht sich ein besonderes Geburtstagsgeschenk: ab 06.12.12 komplett Digital in Sony 4K
29.05.2013

Die Schauburg feierte bereits im Oktober 2012 Ihren 100. Geburtstag. Unser Haus macht sich ein besonderes Geschenk mit Unterstützung der FFA, BKM und des Europäischen Förderprogramms EFRE: Am 05. & 06. Dezember 2012 werden unsere beiden Säle mit 2 neuen Digitalprojektoren der Firma Sony ausgestattet. Ebenfalls bekommen beide Säle neue Soundsysteme, damit wir Ihnen ein besonderes Erlebnis bieten können.

Sony SXRD 4k-Projektor SRX-R515

DCI-zertifizierter 4K Kinoprojektor (inkl. 2 HDMI-HDCP Eingängen) und IMB (integrierter Mediablock), HFR kompatible (Higher Frame Rate) => Filme wie Der Hobbit sind bei uns in einer besonderen Qualität zu sehen, da die neu eingeführte Higher Frame Rate noch nicht weit verbreitet ist.

- Entspricht der DCI-Spezifikation für den zukunftsorientierten 4K-Bildstandard: die 4K-Auflösung ist das höchste von der DCI festgelegte Qualitätsniveau und bietet mit 4.096x2.160 Pixel eine viermal höhere Auflösung als 2K (2.048x1.080) und HD (1.920x1.080).

- gibt Kinofilme im 4K- und 2K-Format sowie alternative Content in HD in der höchstmöglichen Qualität wieder. Das SONY Digital Cinema System verfügt über die Flexibilität, DCI-konforme Filme mit 4K und 2K, sowie HD-Inhalte über den Eingang für alternativen Content wiederzugeben. 2K und alternativer Content in HD werden automatisch vom Projektor hochskaliert und als 4K-Bild auf die Leinwand projiziert.

- Lichtleistung: bis zu 11.000 Lumen (6x330W UHP Lampe) oder 15.000 Lumen (6x450W UHP Lampe)
- Auflösung (HxV): 4096 x 2160 Pixel (entspr. ca. 8,8 Mio. Pixel je Farbe = insg. 26,5 Mio. Pixel)
- Kontrastverhältnis: >5.000:1 unterstützte Codecs und Formate: 2K 2D: 24/25/29.97/30/48/50/60P, 4K 2D: 24/25/30P (JPEG2000 und MPEG2)
- Audio Ausgänge: unsymmetrisch 8ch 24bits, 48/96kHz, linear PCM, AES/EBU 16ch 24bits, 48/96kHz, linear PCM

Machen Sie sich ein überzeugendes Bild von unserer neuen Projektion und unserem neuen Tonsystem.

detail ›

demnächst

Ab voraussichtlich August 2015 bei uns im Kino

Die getäuschte Frau
Drama - Niederlande/Deutschland/Belgien

Ab voraussichtlich Juli 2015 bei uns im Kino

Victoria
Drama - Deutschland

Am Sonntag 16. August 2015 um 18:15 Uhr in der Filmreihe Homochrom-Lesbisch zum CSD bei uns im Kino

Filmreihe Homochrom-Lesbisch zum CSD: 52 Tuesdays (O.m.U.)
Drama - Australien

 
© 2006, Schauburg · Powered by OSt-web · Impressum